Stoff- und tätigkeitsbezogene Betriebsanweisungen


Gesamtliste

Institut für Organische Chemie
Julius-Maximilians-Universität Würzburg



A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


Diese Betriebsanweisungen sind Eigentum der Universität Würzburg. Jede kommerzielle Vervielfältigung und Verbreitung ist ausdrücklich untersagt. Die Universität Würzburg wird Zuwiderhandlung ggf. gerichtlich verfolgen.

Eine Gewähr für Fehlerfreiheit kann nicht übernommen werden.


A

AIBN siehe ,'-Azoisobutyrontril [78-67-1]
Acetal siehe Acetaldehydiethylacetal [105-57-7]
Acetaldehyd [75-07-0]
Acetaldehydiethylacetal [105-57-7]
Acetamid [60-35-5]
1-Acetamido-4-ethoxybenzol siehe Phenacetin [62-44-2]
Acetanilid [103-84-4]
p-Acetanisol siehe 4-Methoxyacetophenon [100-06-1]
Acetessigester siehe Acetessigsäureethylester [141-97-9]
Acetessigsäureethylester [141-97-9]
Acetessigsäuremethylester [105-45-39
Aceton siehe Ketone (Gruppenbetriebsanweisung)
Aceton [67-64-1 ]
Acetoncyanhydrin [75-86-5]
Acetondicarbonsäuredimethylester siehe Dimethyl-3-oxoglutarat [1830-54-2]
Acetondimethylacetal siehe 2,2-Dimethoxypropan [77-76-9]
Acetonitril
Acetophenon [98-86-2]
2-Acetoxybenzoesäure siehe o-Acetylsalicylsäure [50-78-2]
Acetoxybenzoesäure siehe o-Acetylsalicylsäure [50-78-2]
Acetylaceton [123-54-6]
p-Acetylanisol siehe 4-Methoxyacetophenon [100-06-1]
Acetylbenzol siehe Acetophenon [98-86-2]
Acetylchlorid siehe Organische Säurechloride und Anhydride (Gruppenbetriebsanweisung)
Acetylen (für Gasflaschenlager)
Acetylendicarbobsäure [142-45-0]
Acetylentetrachlorid siehe 1,1,2,2-Tetrachlorethan [79-34-5]
p-Acetylnitrobenzol siehe 4-Nitroacetophenon [100-19-6]
2-Acetylphenol siehe 2'-Hydroxyacetophenon [118-93-4]
Acetylsalicylsäure siehe o-Acetylsalicylsäure [50-78-2]
o-Acetylsalicylsäure [50-78-2]
Acrolein [107-02-8]
Acroleinsäure siehe Acrylsäure [79-10-7]
Acrylaldehyd siehe Acrolein [107-02-8]
Acrylamid [79-06-11]
Acrylnitril [107-13-1]
Acrylsäure [79-10-7]
Acrylsäureethylester [140-88-5]
Actinomycin D [50-76-0]
Acylierung v.Toluol m.AlCl3/Benzoylchlorid+Photod
Acylierung von Aromaten mit AlCl3 und Säurechloriden
Adipinsäure [124-04-9]
Adipinsäurediethylester [141-28-6]
Adogen 464 [5137-55-3]
Äthylmethan siehe Urethan [51-79-6]
Ätzende und korrosive Flüssigkeiten (Gruppenbetriebsanweisung)
Ätzende und korrosive Gase (Gruppenbetriebsanweisung)
Ätzende und korrosive Gase (Gruppenbetriebsanweisung)
Ätzkalk siehe Calciumoxid [1305-78-8]
Aldehyde (Gruppenbetriebsanweisung)
Aliquat 336 siehe Adogen 464 [5137-55-3]
Alkali- und Erdalkali- und komplexe Metallhydride (Gruppenbetriebsanweisung)
Alkali- und Erdalkalihydroxide und -oxide (Gruppenbetriebsanweisung)
Alkali- und Erdalkalimetalle (Gruppenbetriebsanweisung)
Alkali-Alkoholate und -Amide (Gruppenbetriebsanweisung)
Alkali-Alkyle (Gruppenbetriebsanweisung)
Alkalimetalle (Gruppenbetriebsanweisung)
Alkohole (Gruppenbetriebsanweisung)
Alkohole: Oxidation mit Natriumdichromat siehe Oxidation von Alkoholen mit Natriumdichromat
Alkohole: Reaktion mot Bromwasserstoffsäure siehe Reaktion von Alkoholen mit Bromwasserstoffsäure
Alkylbenzyldimethylammoniumchlorid [63449-41-2]
Alkylhalogenide (Gruppenbetriebsanweisung)
Alkylhalogenide (Gruppenbetriebsanweisung)
Alkylhalogenide: Oxidation mit Butyllithium siehe Reaktionen von Alkylhalogeniden mit Butyllithium
Allylaldehyd siehe Acrolein [107-02-8]
Allylalkohol [107-18-6]
Allylbromid siehe 3-Brom-1-propen [106-95-6]
Allylchlorid siehe 3-Chlor-1-propen [107-05-1]
Allylhalogenide (Gruppenbetriebsanweisung)
4-Allyl-2-methoxyphenol [97-53-0]
Aluminiumalkyle
Aluminiumchlorid siehe Anorganische Säurechloride und Lewis-Säuren. (Gruppenbetriebsanweisung)
Aluminiumnitrat-Nonahydrat [7784-27-2]
Aluminiumpulver [7429-90-5]
Aluminiumtrichlorid [7446-70-0]
Aluminiumtri-iso-propylat [555-31-7]
Amanitin [23109-05-0]
Ameisensäure siehe Organische Säuren (Gruppenbetriebsanweisung)
Ameisensäure [64-18-6]
Ameisensäureamid siehe Formamid [75-12-7]
Ameisensäuredimethylamid siehe N,N-Dimethylformamid [68-12-2]
Ameisensäureethylester siehe Ester (Gruppenbetriebsanweisung)
Ameisensäuremethylester [107-31-3]
Amidophenol siehe 2-Aminophenol [95-55-6]
Amidoschwefelsäure [5329-14-6]
Amidosulfonsäure siehe Amidoschwefelsäure [5329-14-6]
4-Amino-N,N-dimethylanilin siehe N,N-Dimethyl-1,4-phenylendiamin [99-98-9]
4-Aminoacetophenon [99-92-3]
3-Aminoanilin siehe 1,3-Phenylendiamin [108-45-2]
2-Aminoanilin siehe 1,2-Phenylendiamin [95-54-5]
4-Aminoanilin siehe 1,4-Diphenylendiamin [106-50-3]
2-Aminoanisol siehe 2-Anisidin [90-04-0]
3-Aminoanisol siehe 3-Anisidin [536-90-3]
4-Aminoanisol siehe 4-Anisidin [104-94-9]
Aminoanisol siehe 4-Anisidin [104-94-9]
Aminoazotoluol [97-56-3]
4-Aminobenoesäure-ß-diethylaminoethylester-hydroc siehe Procainhydrochlorid [51-05-8]
Aminobenzoesäure siehe 2-Aminobenzoesäure [118-92-3]
2-Aminobenzoesäure [118-92-3]
3-Aminobenzoesäure [99-05-8]
4-Amino-1-benzolsulfonsäure siehe Sulfanilsäure [121-57-3]
1-Aminobutan siehe n-Butylamin [109-73-9]
6-Aminocapronsäurelactam siehe Caprolactam [105-60-2]
1-Amino-2-chlorbenzol siehe 2-Chloranilin [95-51-2]
Aminochlorbenzol siehe 2-Chloranilin [95-51-2]
1-Amino-4-chlorbenzol siehe 4-Chloranilin [106-47-8]
Aminocyclohexan siehe Cyclohexylamin [108-91-8]
4-Aminodiphenyl und Salze [92-67-1]
Aminoethan siehe Ethylamin [75-04-1]
2-Amino-1-hydrxybenzol siehe 2-Aminophenol [95-55-6]
Aminomethan siehe Methylamin (45%ige Lösung in Wasser)
Aminomethanamidinhydrochlorid siehe Guanidinhydrochlorid [50-01-1]
1-Amino-2-methoxybenzol siehe 2-Anisidin [90-04-0]
1-Amino-4-methylbenzol siehe p-Toluidin [106-49-0]
2-Amino-2-methylbutan [594-39-8]
2-Amino-2-methylpropan siehe tert-Butylamin [75-64-9]
Aminomethylpropan siehe tert-Butylamin [75-64-9]
2-Amino-2-methyl-1-propanol [124-68-5]
2-Amino-m-xylol siehe 2,6-Dimethylanilin [87-62-7]
Amino-m-xylol siehe 2,6-Dimethylanilin [87-62-7]
2'-Aminophenetol siehe o-Phenetidin [94-70-2]
2-Aminophenol [95-55-6]
3-Aminophenol [591-27-5]
N-Aminophthalimid [1875-48-5]
2-Aminopyridin [504-29-0]
Aminosäuren und Enzyme (Gruppenbetriebsanweisung)
5-Amino-1,2,3,4-tetrahydronaphthalazin-1,2-dion siehe Luminol [521-31-3]
2-Aminothiophenol [137-07-5]
3-Aminotoluol siehe m-Toluidin [108-44-1]
2-Aminotoluol siehe o-Toluidin [95-53-4]
4-Aminotuluol siehe p-Toluidin [106-49-0]
Ammoniak (für Gasflaschenlager)
Ammoniak 25% in Wasser [1336-21-6]
Ammoniumacetat [631-61-8]
Ammoniumbromid [12124-97-9]
Ammoniumcer(IV)-nitrat [16774-21-3]
Ammoniumchromat [7788-98-9]
Ammoniumdichromat [7789-09-5]
Ammoniumfluorid [12125-01-8]
Ammoniumformat [540-69-2]
Ammoniumnitrat [6484-52-2]
Ammoniumperchlorat [7790-98-9]
Ammoniumperoxodisulfat
Ammoniumrhodanid siehe Ammoniumthiocyanat [1762-95-4]
Ammoniumsulfocyanid siehe Ammoniumthiocyanat [1762-95-4]
Ammoniumthiocyanat [1762-95-4]
Ammoniumvanadat [7803-55-6]
Ammoniumverbindungen (Gruppenbetriebsanweisung)
Ammoniumverbindungen wäßrig (Gruppenbetriebsanweisung)
tert-Amylalkohol siehe Alkohole (Gruppenbetriebsanweisung)
tert-Amylalkohol [75-85-4]
tert-Amylamin siehe 2-Amino-2-methylbutan [594-39-8]
Amylbromid siehe 1-Brompentan [110-53-2]
tert-Amylchlorid siehe 2-Chlor-2-methylbutan [594-36-5]
Amylenhydrat siehe tert-Amylalkohol [75-85-4]
Anilin siehe Aromatische Amine (Anilin und seine Derivate) (Gruppenbetriebsanweisung)
Anilin [62-53-3]
Aniliniumchlorid siehe Aromatische Amine (Anilin und seine Derivate) (Gruppenbetriebsanweisung)
Anilin-4-sulfonsäure siehe Sulfanilsäure [121-57-3]
Anisalkohol siehe 4-Methoxybenzylalkohol [105-13-5]
o-Anisidin siehe
m-Anisidin siehe 3-Anisidin [536-90-3]
Anisidin siehe 4-Anisidin [104-94-9]
2-Anisidin [90-04-0]
3-Anisidin [536-90-3]
4-Anisidin [104-94-9]
Anisol [100-66-3]
Anorganische Halogenide (Gruppenbetriebsanweisung)
Anorganische Säurechloride und Lewis-Säuren. (Gruppenbetriebsanweisung)
Anthracen [120-12-7]
Anthrachinon [84-65-1]
Anthranilsäure siehe 2-Aminobenzoesäure [118-92-3]
Antifect Liquid
Antimon(III)-chlorid [10025-91-9]
Antimon(V)-chlorid [7647-18-9]
Antimonpentachlorid siehe Antimon(V)-chlorid [7647-18-9]
Antimonpentasulfid
Antimontrichlorid siehe Antimon(III)-chlorid [10025-91-9]
Antimontrioxid [1309-64-4]
Arbeiten im Vakuum
Arbeiten mit Fotokopierern
Arbeiten mit Trockenschränken
Arbeiten mit Trocknungsmitteln
Arbeiten mit UV-Licht
Arbeiten mit Zentrifugen
Argon (für Gasflaschenlager)
Aromate: Acylierung mit AlCl3 und Säurechlor siehe Acylierung von Aromaten mit AlCl3 und Säurechloriden
Aromatische Amine (Anilin und seine Derivate) (Gruppenbetriebsanweisung)
Aromatische Amine (Toluidine) (Gruppenbetriebsanweisung)
Aromatische Amine und Nitroverbindungen (Gruppenbetriebsanweisung)
Aromatische Amine: Diazotierung mit Natriumnitrit siehe Diazotierung aromatischer Amine mit Natriumnitrit
Aromatische Halogenide (Gruppenbetriebsanweisung)
Aromatische Heterocyclen (Gruppenbetriebsanweisung)
Aromatische Hydroxide (Gruppenbetriebsanweisung)
Aromatische Kohlenwasserstoffe (Gruppenbetriebsanweisung)
Aromatische Kohlenwasserstoffe: Nitrierung siehe Nitrierung von aromatischen Kohlenwasserstoffen
Aromatische Nitroverbindungen (Gruppenbetriebsanweisung)
Arsen und seine Verbindungen
Arsen-III-chlorid siehe Arsen und seine Verbindungen
Arsen-III-oxid siehe Arsen und seine Verbindungen
Arsen-III-sulid siehe Arsen und seine Verbindungen
Arsen-V-oxid siehe Arsen und seine Verbindungen
Arsen-V-sulfid siehe Arsen und seine Verbindungen
Arsenige Säure siehe Arsen und seine Verbindungen
Arsensäure siehe Arsen und seine Verbindungen
Arsenwasserstoff
Aziridin siehe Ethylenimin [151-56-4]
Azobenzol
2,2'-Azobis(2-methylpropionitril) siehe ,'-Azoisobutyrontril [78-67-1]
Azur-Eosin-Methylenblau siehe Giemsas Azur-Eosin-Methylenblau [67-56-1]

B

BIS siehe N,N'-Methylendiacrylamid [110-26-9]
BIS siehe N,N'-Methylendiacrylamid [110-26-9]
Barbitursäure [67-52-7]
Bariumazid siehe Metallazide (ionogen)
Bariumchlorid
Bariumhydroxid
Baycovin siehe Diethylpyrocarbonat [609-47-8]
1,2-Benuzoldicarbonsäureanhydrid siehe Phthalsäureanhydrid [85-44-9]
Benzaldehyd [100-52-7]
Benzaldehydcyanohydrin siehe DL-Mandelsäure [532-28-5]
Benzalin siehe Nitrobenzol [98-95-3]
Benzalkoniumchlorid siehe Alkylbenzyldimethylammoniumchlorid [63449-41-2]
Benzamid [55-21-0]
Benzidin [92-87-5] und seine Salze
Benzil [134-81-6]
Benzilsäure [76-93-7]
p-Benzochinon [106-51-4]
1,4-Benzochinon [106-51-4]
Benzocyclopentadien siehe Inden [95-13-6]
1,3-Benzodiol siehe Resorcin [108-46-3]
Benzoesäure [65-85-0]
Benzoesäureamid siehe Benzamid [55-21-0]
Benzoesäurechlorid siehe Benzoylchlorid [98-88-4]
Benzoesäuremethylester [93-58-3]
Benzoin [119-53-9]
Benzol [71-43-2]
Benzolcarboxamid siehe Benzamid [55-21-0]
1,3-Benzoldiamin siehe 1,3-Phenylendiamin [108-45-2]
1,2-Benzoldiamin siehe 1,2-Phenylendiamin [95-54-5]
Benzol-1,2-dicarbonitril siehe Phthalsäuredinitril [91-15-6]
Benzol-dÚ6 siehe Deuterobenzol [1076-43-3]
Benzolsulfochlorid siehe Benzolsulfonsäurechlorid [98-09-9]
Benzolsulfonsäurechlorid [98-09-9]
Benzonitril [100-47-0]
Benzophenon [119-61-9]
1-Benzopyran-2-on siehe Cumarin [91-45-5]
Benzotrichlorid [98-07-7]
N-Benzoylaminoessigsäure siehe Hippursäure [495-69-2]
Benzoylchlorid siehe Organische Säurechloride und Anhydride (Gruppenbetriebsanweisung)
Benzoylchlorid [98-88-4]
Benzoylglycin siehe Hippursäure [495-69-2]
Benzoylglycocoll siehe Hippursäure [495-69-2]
Benzoylperoxid siehe Peroxide - Organische
Benzoylperoxid (mit 25% Wasser) [94-36-0]
Benzoylperoxid: Bromierung siehe Bromierung mit N-Bromsuccinimid und Benzoylperoxid
Benzvalen
Benzylalkohol[100-51-6]
Benzylamin [100-46-9-]
Benzylbromid [100-39-0]
Benzylchlorid [100-44-7]
Benzylcyanid [140-29-4]
Benzyldimethylalkylammoniumchlorid siehe Alkylbenzyldimethylammoniumchlorid [63449-41-2]
N-Benzylmethylamin siehe N-Methylbenzylamin [103-67-3]
2-Benzylpyridin [101-82-6]
Benzyltriethylammoniumchlorid [56-37-1]
Benzylwasserstoff siehe Toluol [108-88-3]
Bernsteinsäure [110-15-6]
Bernsteinsäurediethylester [123-25-1]
Bernsteinsäureimid siehe Succinimid [123-56-8]
Beryllium und seine Verbindungen
Berylliumchlorid siehe Beryllium und seine Verbindungen
Berylliumfluorid siehe Beryllium und seine Verbindungen
Berylliumnitrat siehe Beryllium und seine Verbindungen
Berylliumoxid siehe Beryllium und seine Verbindungen
Berylliumphosphat siehe Beryllium und seine Verbindungen
Berylliumsulfat siehe Beryllium und seine Verbindungen
Betaisodona Flüssigseife
p,p'-Bianilin siehe Benzidin [92-87-5] und seine Salze
Bicyclo[2.2.1]hepta-2,5-dien siehe Norborna-2,5-dien [121-46-0]
Bicyclo[2.2.1]hept-2-en siehe 2-Norbornen [498-66-8]
Biphenyl [92-52-4]
4-Biphenylamin siehe 4-Aminodiphenyl und Salze [92-67-1]
2,2'-Bipyridin [366-18-7]
Birch-Reaktion aromatischer Kohlenwasserstoffe mit Natrium
Bisacrylamid siehe N,N'-Methylendiacrylamid [110-26-9]
Bis(2-chlorethyl)ether siehe 2,2'-Dichlordietylether [111-44-4]
Bis(chlormethyl)ether [542-88-1]
4,4'-Bis(dimethylamino)-benzophenon [90-94-8]
Bis-(ß-hydroxyethyl)-amin siehe Diethanolamin [111-42-2]
Bis(2-methoxyethyl)-ether siehe Diethylenglycoldimethylether [111-96-6]
Bis(1-methylchinolin-2)methincyanin*BF4 - Darstellung von siehe Darstellung von Bis(1-methylchinolin-2)-methincyanin * BF4
Bis(trichlormethyl)-carbonat [32315-10-9]
Bittermandelöl siehe Benzaldehyd [100-52-7]
Blausäure siehe Cyanwasserstoff [74-90-8]
Blausäuresalze (ausgenommen komplexe Cyanide)
Blei und Bleiverbindungen
Blei(II)-acetat Trihydrat [6060-56-4]
Blei(II)-chlorid [7758-95-4]
Blei(II)-nitrat [10099-74-8]
Blei(II)-oxid [1317-36-8]
Blei(IV)-acetat siehe Bleitetraacetat (angefeuchtet mit Essigsäure) [546-67-8
Bleiacetat siehe Blei und Bleiverbindungen
Bleialkyle
Bleinitrat siehe Blei und Bleiverbindungen
Bleioxid siehe Blei und Bleiverbindungen
Bleisalpeter siehe Blei(II)-nitrat [10099-74-8]
Bleitetraacetat (angefeuchtet mit Essigsäure) [546-67-8
Bleizucker siehe Blei(II)-acetat Trihydrat [6060-56-4]
Blutlaugensalz, gelb siehe Kaliumhexacyanoferrat (II) [14459-95-1]
Blutlaugensalz, rotes siehe Kaliumhexacyanoferrat (III) [13746-66-2]
Bodephen (Flüssigreiniger)
Bomix
Borfluorwasserstoffsäure siehe Tetrafluorborsäure [16872-11-0]
Borhalogenide (Gruppenbetriebsanweisung)
(-)-Borneol [464-45-9]
Borsäure [10043-35-3]
Bortrichlorid siehe Borhalogenide (Gruppenbetriebsanweisung)
Bortrichlorid [10294-34-5]
Bortrifluorid (für Gasflaschenlager)
Bortrifluorid-Ethylether-Komplex [109-63-7]
Bortrifluoridethyletherat siehe Bortrifluorid-Ethylether-Komplex [109-63-7]
Bortrifuorid siehe Borhalogenide (Gruppenbetriebsanweisung)
Braunoderm
Braunstein siehe Mangandioxid [1313-13-9]
Brenzcatechindimethylether siehe 1,2-Dimethoxybenzol [91-16-7]
Brenzschleimsäure siehe Furan-2-carbonsäure [88-14-2]
Brenztraubensäure [127-17-3]
Brillantrosa B [81-88-9]
Brom [7726-95-6]
4-Bromacetophenon [99-90-1]
Bromammonium siehe Ammoniumbromid [12124-97-9]
o-Bromanilin siehe 2-Bromanilin [615-35-1]
2-Bromanilin [615-35-1]
Brombenzol [108-86-1]
Brombutan siehe 1-Brombutan [109-65-9]
1-Brombutan [109-65-9]
Bromcyan [506-68-3]
Bromcyclohexan [108-85-0]
Bromessigsäure [79-08-3]
Bromessigsäureethylester siehe Halogenessigsäureester (Gruppenbetriebsanweisung)
Bromethan [74-96-4]
2-Bromethanol [540-51-2]
Bromethyl siehe Bromethan [74-96-4]
1-Brom-2-fluorbenzol, Darstellung von siehe Darstellung von 1-Brom-2-fluorbenzol [1072-85-1]
Bromfluorbenzol, Darstellung von siehe Darstellung von 1-Brom-2-fluorbenzol [1072-85-1]
Bromierung mit N-Bromsuccinimid und Benzoylperoxid
Bromierung von Olefinen mit elementarem Brom
Brommethan [74-83-9]
Brommethyl siehe Brommethan [74-83-9]
1-Brom-2-methylpropan [78-77-3]
2-Brom-2-methylpropan [507-19-7]
1-Brom-2-nitrobenzol, Darstellung aus 2-Nitroanilin siehe Darstellung von 1-Brom-2-nitrobenzol aus 2-Nitroanilin
Bromnitrobenzol, Darstellung aus 2-Nitroanilin siehe Darstellung von 1-Brom-2-nitrobenzol aus 2-Nitroanilin
1-Bromoctan [111-83-1]
Bromoform [75-25-2]
1-Brompentan [110-53-2]
1-(4-Bromphenyl)-ethanon siehe 4-Bromacetophenon [99-90-1]
2-Brompropan [75-26-3]
1-Brompropan [106-94-5]
3-Brom-1-propen siehe Allylhalogenide (Gruppenbetriebsanweisung)
3-Brom-1-propen [106-95-6]
2-Brompropionsäure [598-72-1]
N-Bromsuccinimid [128-08-5]
N-Bromsuccinimid: Bromierung siehe Bromierung mit N-Bromsuccinimid und Benzoylperoxid
alpha-Bromtoluol siehe Benzylbromid [100-39-0]
2-Bromtoluol [95-46-5]
Bromtrichlormethan [75-62-7]
Bromwasserstoff siehe Ätzende und korrosive Gase (Gruppenbetriebsanweisung)
Bromwasserstoffsäure siehe Mineralsäuren und ihre Anhydride (Gruppenbetriebsanweisung)
Bromwasserstoffsäure [10035-10-6]
Brucin [357-57-3]
Brüniersalze und -lösungen
Butadien (für Gasflaschenlager)
1,3-Butadien [106-99-0]
Butanal [123-72-8]
Butandicarbonsäure-(1,4) siehe Adipinsäure [124-04-9]
2,3-Butandiodioxim siehe Dimethylglyoxim [95-45-4]
Butandion siehe Diacetyl [431-03-8]
2,3-Butandion siehe Diacetyl [431-03-8]
Butandisäure siehe Bernsteinsäure [110-15-6]
tert-Butanol siehe Alkohole (Gruppenbetriebsanweisung)
tert-Butanol [75-65-0]
Butanol-tert siehe tert-Butanol [75-65-0]
2-Butanon [78-93-3]
1-Buten-2-on siehe Methylvinylketon [78-94-4]
Butenon siehe Methylvinylketon [78-94-4]
2-Butensäure siehe Crotonsäure [3724-65-0]
Butindisäure siehe Acetylendicarbobsäure [142-45-0]
Buttersäure [107-92-6]
tert-Butylalkohol siehe tert-Butanol [75-65-0]
Butylalkohol-tert siehe tert-Butanol [75-65-0]
n-Butylamin [109-73-9]
tert-Butylamin [75-64-9]
Butylamin-tert siehe tert-Butylamin [75-64-9]
tert-Butylbenzol [98-06-6]
n-Butylbromid siehe Alkylhalogenide (Gruppenbetriebsanweisung)
iso-Butylbromid siehe Alkylhalogenide (Gruppenbetriebsanweisung)
tert-Butylbromid siehe Alkylhalogenide (Gruppenbetriebsanweisung)
Butylbromid siehe 1-Brombutan [109-65-9]
tert-Butylcarbinol siehe 2,2-Dimethyl-1-propanol [75-84-3]
tert-Butylchlorid siehe Alkylhalogenide (Gruppenbetriebsanweisung)
Butylchlorid siehe Alkylhalogenide (Gruppenbetriebsanweisung)
tert-Butylchlorid siehe 2-Chlor-2-methylpropan [507-20-0]
Butylchlorid-tert siehe 2-Chlor-2-methylpropan [507-20-0]
Butylether siehe Dibutylether [142-96-1]
Butylhydroperoxid siehe Peroxide - Organische
tert-Butylhydroperoxid [75-91-2]
Butyllithium [109-72-8]
tert-Butylmethylether siehe Ether (Gruppenbetriebsanweisung)
tert-Butylmethylether [1634-04-4]
Butylvinylether [111-34-2]
n-Butyraldehyd siehe Butanal [123-72-8]

C

Cadmiumacetat siehe Cadmiumverbindungen
Cadmiumchlorid [10108-64-2]
Cadmiumsulfat siehe Cadmiumverbindungen
Cadmiumtellurid siehe Cadmiumverbindungen
Cadmiumverbindungen
Cadmiumzinktellurid siehe Cadmiumverbindungen
Calcium siehe Erdalkalimetalle (Gruppenbetriebsanweisung)
Calciumcarbamonitril siehe Calciumcyanamid [165-62-7]
Calciumcarbid [75-29-7]
Calciumcarbidiimid siehe Calciumcyanamid [165-62-7]
Calciumcarbonat [471-34-19
Calciumchromat [13765-19-0]
Calciumcyanamid [165-62-7]
Calciumhydrid siehe Alkali- und Erdalkali- und komplexe Metallhydride (Gruppenbetriebsanweisung)
Calciumhypochlorit [7778-54-3]
Calciumnitrat [13477-34-4]
Calciumoxichlorid siehe Calciumhypochlorit [7778-54-3]
Calciumoxid siehe Alkali- und Erdalkalihydroxide und -oxide (Gruppenbetriebsanweisung)
Calciumoxid [1305-78-8]
Calciumphosphid [1305-99-3]
n-Capoylhydrid siehe n-Hexan [110-54-3]
Caprolactam [105-60-2]
Carbamidinhydrochlorid siehe Guanidinhydrochlorid [50-01-1]
Carbamidsäureethylester siehe Urethan [51-79-6]
Carbaminsäurenitril Calciumsalz siehe Calciumcyanamid [165-62-7]
Carbonsäureester: Umsetzung mit Hydrazinhydrat siehe Umsetzung von Carbonsäureestern mit Hydrzinhydrat
Carbonsäuren: Chlorierung mit Thionylchlorid siehe Chlorierung von Carbonsäure mit Thionylchlorid
Carbonylchlorid siehe Phosgen [75-44-5]
2-Carboxyanilin siehe 2-Aminobenzoesäure [118-92-3]
Carboxyanilin siehe 2-Aminobenzoesäure [118-92-3]
Carvon siehe (R)-(-)-Carvon [6485-40-1]
Cer(IV)-ammoniumnitrat siehe Ammoniumcer(IV)-nitrat [16774-21-3]
Chinaldin [91-63-4]
Chinaldinsäure [93-10-7]
Chinin [130-95-0]
Chinit siehe 1,4-Cyclohexandiol [556-48-9]
Chinolin [91-22-5]
Chinolin-2-carbonsäure siehe Chinaldinsäure [93-10-7]
8-Chinolinol siehe 8-Hydroxychinolin [148-24-3]
p-Chinon siehe 1,4-Benzochinon [106-51-4]
Chlor siehe Halogene (Gruppenbetriebsanweisung)
Chlor (für Gasflaschenlager)
3-Chlor-1-Propen siehe Allylhalogenide (Gruppenbetriebsanweisung)
2-Chloracetessigsäureethylester [609-15-4]
Chloracetylchlorid [70-04-9]
Chloral [75-87-6] und Chloralhydrat [302-17-0]
Chloralhydrat [302-17-0]
Chlorameisensäuredimethylamid siehe N,N-Dimethylcarbamoylchlorid [79-44-7]
Chlorameisensäureethylester [541-41-3]
Chlorameisensäuremetyhlester [79-22-1]
Chlorameisensäure-4-nitrophenylester [7693-46-1]
Chloramin T [127-65-1]
p-Chloranil [118-75-2]
Chloranilin siehe 2-Chloranilin [95-51-2]
2-Chloranilin [95-51-2]
4-Chloranilin [106-47-8]
alpha-Chlorbenzaldehyd siehe Benzoylchlorid [98-88-4]
o-Chlorbenzaldehyd siehe 2-Chlorbenzaldehyd [89-98-5]
2-Chlorbenzaldehyd [89-98-5]
2-Chlorbenzoesäure [118-91-2]
4-Chlorbenzoesäurechlorid siehe 4-Chlorbenzoylchlorid [122-01-0]
Chlorbenzol [108-90-7]
Chlorbenzoyl siehe Benzoylchlorid [98-88-4]
4-Chlorbenzoylchlorid [122-01-0]
Chlorbleichlauge siehe Natriumhypochlorit [7681-52- ]
Chlordimethylether [107-30-2]
Chlordinitrobenzol siehe 1-Chlor-2,4-dinitrobenzol [97-00-7]
1-Chlor-2,4-dinitrobenzol [97-00-7]
Chloressigsäure [79-11-8]
Chloressigsäurechlorid siehe Chloracetylchlorid [70-04-9]
Chloressigsäureethylester siehe Halogenessigsäureester (Gruppenbetriebsanweisung)
Chlorethanol siehe 2-Chlorethanol [107-07-3]
2-Chlorethanol [107-07-3]
Chlorethansäure siehe Chloressigsäure [79-11-8]
Chlorex siehe 2,2'-Dichlordietylether [111-44-4]
Chlorhydrin siehe 3-Chlor-1,2-propandiol [96-24-2]
1-Chlor-3-hydroxybenzol siehe 3-Chlorphenol [108-43-0]
Chlorierung von Carbonsäure mit Thionylchlorid
Chlorierung von Cyclopropancarbonsäure mit Blei(IV)-ace
Chlorkalk
Chlormethan [67-66-3]
1-Chlormethylbenzol siehe Benzylchlorid [100-44-7]
2-Chlor-2-methylbutan [594-36-5]
Chlormethylmagnesium siehe Methylmagnesiumchlorid [676-58-4]
Chlormethylpropan siehe 2-Chlor-2-methylpropan [507-20-0]
2-Chlor-2-methylpropan [507-20-0]
o-Chlornitrobenzol siehe 1-Chlor-2-nitrobenzol [88-73-3]
Chlornitrobenzol siehe 1-Chlor-4-nitrobenzol [100-00-5]
1-Chlor-2-nitrobenzol [88-73-3]
1-Chlor-4-nitrobenzol [100-00-5]
1-Chloroctan [111-85-3]
Chloroform [67-66-3]
Chlorophosphorsäurediphenylester siehe Phosphorsäurediphenylesterchlorid [2524-64-3]
5-Chlor-2-pentanon [5891-21-4]
3-Chlorphenol [108-43-0]
2-Chlorphenylamin siehe 2-Chloranilin [95-51-2]
Chlorphenylamin siehe 2-Chloranilin [95-51-2]
Chlorphenylmethan siehe Benzylchlorid [100-44-7]
Chlorpropandiol siehe 3-Chlor-1,2-propandiol [96-24-2]
3-Chlor-1,2-propandiol [96-24-2]
3-Chlor-1-propen [107-05-1]
Chlorsäure-Kaliumsalz siehe Kaliumchlorat [3811-04-9]
Chlorsulfonsäure [7790-94-5]
Chlorthionyl siehe Thionylchlorid [7719-09-7]
Chlortoluol siehe Benzylchlorid [100-44-7]
Chlortrimethylsilan [75-77-4]
Chlorwasserstoff siehe Ätzende und korrosive Gase (Gruppenbetriebsanweisung)
Chlorwasserstoff (für Gasflaschenlager)
Chlrobenzoesäure-2 siehe 2-Chlorbenzoesäure [118-91-2]
Chrom-III-chromat siehe Chrom-VI-Verbindungen
Chrom-VI-Verbindungen
Chrom-VI-oxid siehe Chromtrioxid [1333-82-0]
Chromhexacarbonyl
Chromkali siehe Kaliumdichromat [7778-50-9]
Chromoxychlorid siehe Chrom-VI-Verbindungen
Chromsäureanhydrid siehe Chromtrioxid [1333-82-0]
Chromschwefelsäure
Chromtrioxid siehe Chrom-VI-Verbindungen
Chromtrioxid [1333-82-0]
Citral [5392-40-5]
Citronensaäure-1-hydrat [5949-29-1]
Citronensäure [77-92-9]
Cobalt [7440-48-4] und Cobaltoxid [1308-06-1]
Coffein [58-08-2]
Colcemid siehe Colchicin [64-86-8] und Verbindungen
Colchicin [64-86-8] und Verbindungen
Cosmegen siehe Actinomycin D [50-76-0]
p-Cresol siehe p-Kresol [106-44-5]
Crotonaldehyd [123-73-9]
Crotonsäure [3724-65-0]
Crotonsäureethylester siehe Ethylcrotonat [623-70-1]
Cumarin [91-45-5]
Cumol [98-82-8]
Cumolhydroperoxid [80-15-9]
Cyanessigester siehe Cyanessigsäureethylester [105-56-6]
Cyanessigsäureethylester [105-56-6]
Cyanide siehe Blausäuresalze (ausgenommen komplexe Cyanide)
Cyanide anorganisch (Gruppenbetriebsanweisung)
Cyankali siehe Kaliumcyanid [151-50-8]
Cyano-Metall-Komplexe (Gruppenbetriebsanweisung)
4-Cyanotoluol siehe 4-Methylbenzonitril [104-85-8]
Cyanwasserstoff [74-90-8]
Cyclododecanon [830-13-7]
1,4-Cyclohexadien [628-91-1]
Cyclohexan siehe Kohlenwasserstoffe (Gruppenbetriebsanweisung)
Cyclohexan [110-82-7]
Cyclohexanamin siehe Cyclohexylamin [108-91-8]
1,4-Cyclohexandiol [556-48-9]
Cyclohexanol [108-93-0]
Cyclohexanon [108-94-1]
Cyclohexanonoxim [100-64-1]
Cyclohexen [110-83-8]
Cyclohexylalkohol siehe Cyclohexanol [108-93-0]
Cyclohexylamin [108-91-8]
Cyclohexylbromid siehe Bromcyclohexan [108-85-0]
Cyclohexylketon siehe Cyclohexanon [108-94-1]
Cyclopentadien dimer siehe Dicyclopentadien [77-73-6]
Cyclopentanon [12-92-3]
Cyclopentanon [120-92-3]
Cyclopentencarbaldehyd, Darstellung von siehe Darstellung von 1-Cyclopenten-1-carbaldehyd
Cyclopropancarbonsäure, Chlorierung mit Blei(IV)-acetat siehe Chlorierung von Cyclopropancarbonsäure mit Blei(IV)-ace
Cymol siehe 4-Isopropyltoluol [99-87-6]
p-Cymol [99-87-6]
p-Cymol [99-87-6]

D

DABCO siehe 1,4-Diazacicyclo[2.2.2.9]octan [280-57-9]
DCB siehe 3,3'-Dichlorbenzidin und Salze [91-94-1]
DCC siehe N,N'-Dicyclohexylcarbodiimid [538-75-0]
DCHA siehe Dicyclohexylamin [101-83-7]
DCPD siehe Dicyclopentadien [77-73-6]
DDQ siehe 2,3-Dichlor-5,6-dicyano-p-benzochinon [84-58-2]
DDT [50-29-3]
DEPC siehe Diethylpyrocarbonat [609-47-8]
DL-Äpfelsäure [617-48-1]
DL-Hydroxybernsteinsäure siehe DL-Äpfelsäure [617-48-1]
D,L-Limonen [138-86-3]
DL-Malat siehe DL-Äpfelsäure [617-48-1]
DL-Mandelsäure [532-28-5]
DME siehe Ethylenglycoldimethylether [110-71-4]
DMF siehe N,N-Dimethylformamid [68-12-2]
DMFA siehe N,N-Dimethylformamid [68-12-2]
2,6-DMP siehe 2,6-Dimethylphenol [576-26-1]
DMSO siehe Dimethylsulfoxid [67-68-5]
DPPH (Goldschmidt-Radikal), Darstellung des siehe Darstellung des Goldschmidt-Radikals (DPPH)
Dactinomycin siehe Actinomycin D [50-76-0]
Darstellung des Goldschmidt-Radikals (DPPH)
Darstellung des Königschen Salzes
Darstellung von Bis(1-methylchinolin-2)-methincyanin * BF4
Darstellung von 1-Brom-2-fluorbenzol [1072-85-1]
Darstellung von 1-Brom-2-nitrobenzol aus 2-Nitroanilin
Darstellung von 1-Cyclopenten-1-carbaldehyd
Darstellung von Dimethyldioxiran
Darstellung von 2,6-Dinitroanilin aus Chlorbenzol
Darstellung von 3-Hexanon-1,2-dicarbonsäurediethylester
Darstellung von Kristallviolett
Darstellung von 1-Methyl-2,3-dihydrochinolin-2-on
Darstellung von N-Methyl-2-ethylbenzthiazolium-tosylat
Darstellung von N,N-Diphenyl-N'-picrylhydrazin
Darstellung von 1-(Nitromethyl)cyclohexanol
Darstellung von Pikrylchlorid
Darstellung von 3,3,5,5-Tetramethylcyclohexanon
Darstellung von 2,4,6-Trimethylpyrylium-tetrafluoroborat
N-Deacetyl-N-methyl-colchicin siehe Colchicin [64-86-8] und Verbindungen
Decahydronaphthalin siehe Decalin [91-17-8]
Decalin [91-17-8]
Decandisäure siehe Sebacinsäure [111-20-6]
Desderman
Deuterobenzol [1076-43-3]
Deuteromethanol [811-98-3]
Diacetonalkohol siehe 4-Hydroxy-4-methylpentan-2-on [123-42-2]
Diacetyl [431-03-8]
Diacetyldioxim siehe Dimethylglyoxim [95-45-4]
Diacrylamidomethan siehe N,N'-Methylendiacrylamid [110-26-9]
2,4-Diaminoanisol [615-05-4]
3,3'-Diaminobenzidin
1,3-Diaminobenzol siehe 1,3-Phenylendiamin [108-45-2]
1,2-Diaminobenzol siehe 1,2-Phenylendiamin [95-54-5]
1,4-Diaminobenzol siehe 1,4-Diphenylendiamin [106-50-3]
p-Diaminobenzol siehe 1,4-Diphenylendiamin [106-50-3]
4,4'-Diaminobiphenyl siehe Benzidin [92-87-5] und seine Salze
4,4'-Diamino-3,3'-dichlorbiphenyl siehe 3,3'-Dichlorbenzidin und Salze [91-94-1]
4,4'-Diamino-3,3'-dimethyldiphenyl siehe 3,3'-Dimethylbenzidin und Salze
1.2-Diaminoethan siehe Ethylendiamin [107-15-3]
3,8-Diamino-5-ethyl-6-phenyl-phenantridiniumbromid siehe Ethidiumbromid [239-45-8]
1,6-Diaminohexan [124-09-4]
1,8-Diaminonaphthalin [479-27-6]
2,4-Diaminotoluol [95-80-7]
o-Dianisidin siehe 3,3'-Dimethoxybenzidin [119-90-4] und Salze
1,4-Diazacicyclo[2.2.2.9]octan [280-57-9]
1.3-Diaza-2.4-cyclopentadien siehe Imidazol [288-32-4]
Diazomethan, Methylierung mit siehe Methylierung mit Diazomethan
Diazomethan [334-88-3]
Diazotierung aromatischer Amine mit Natriumnitrit
Dibenzoyl siehe Benzil [134-81-6]
Dibenzoylperoxid siehe Benzoylperoxid (mit 25% Wasser) [94-36-0]
Dibenzylketon siehe 1,3-Diphenylaceton [102-04-5]
1,4-Dibrombenzol [106-37-6]
2,3-Dibrombernsteinsäure [526-78-3]
1,2-Dibrom-3-chlorpropan [96-12-8]
1,2-Dibromethan [106-93-4]
Dibromol Tinkturspray
1,3-Dibrompropan [109-64-8]
N,N-Dibutyl-1-butanamin siehe Tributylamin [102-82-9]
Dibutylether [142-96-1]
Dibutylperoxid siehe Peroxide - Organische
Dichloracetylchlorid [79-36-7]
o,o'-Dichlorbenzidin siehe 3,3'-Dichlorbenzidin und Salze [91-94-1]
3,3'-Dichlorbenzidin und Salze [91-94-1]
o-Dichlorbenzol siehe 1,2-Dichlorbenzol [95-50-1]
1,2-Dichlorbenzol [95-50-1]
3,3'-Dichlor-4,4'-biphenylamin siehe 3,3'-Dichlorbenzidin und Salze [91-94-1]
Dichlorcarben: Umsetzung mit Olefinen siehe Umsetzung von Dichlorcarben mit Olefinen
3,3'-Dichlor-4,4'-diaminobiphenyl siehe 3,3'-Dichlorbenzidin und Salze [91-94-1]
2,3-Dichlor-5,6-dicyano-p-benzochinon [84-58-2]
Dichlordiethylether siehe 2,2'-Dichlordietylether [111-44-4]
2,2'-Dichlordiethylether [111-44-4]
2,2'-Dichlordietylether [111-44-4]
Dichlordimethylsilan [75-78-5]
4,5-Dichlor-3,6-dioxo-1,4-cyclohexadien-1,2-dicarbonitril siehe 2,3-Dichlor-5,6-dicyano-p-benzochinon [84-58-2]
Dichlordiphenyltrichlorethan siehe DDT [50-29-3]
Dichloressigsäure siehe Organische Säuren (Gruppenbetriebsanweisung)
Dichloressigsäure siehe Dichloracetylchlorid [79-36-7]
1,2-Dichlorethan [107-06-2]
Dichlormethan [75-09-2]
Dicumylperoxid siehe Peroxide - Organische
Dicyclohexylamin [101-83-7]
Dicyclopentadien [77-73-6]
Diethanolamin [111-42-2]
1,1-Diethoxyethan siehe Acetaldehydiethylacetal [105-57-7]
Diethoxyethan siehe Acetaldehydiethylacetal [105-57-7]
Diethylacetal siehe Acetaldehydiethylacetal [105-57-7]
Diethyladipat siehe Adipinsäurediethylester [141-28-6]
Diethylamin [109-89-7]
2-Diethylaminoethyl-4-amino-benzoat-hydrochlorid siehe Procainhydrochlorid [51-05-8]
Diethylenglycoldimethylether [111-96-6]
Diethylenglycolmonomethylether [111-77-3]
Diethylenmonoxid siehe Tetrahydrofuran [109-99-0]
Diethylessigsäure siehe 2-Ethylbuttersäure [88-09-5]
N,N-Diethylethanamin siehe Triethylamin [121-44-8]
Diethylether siehe Ether (Gruppenbetriebsanweisung)
Diethylether: Trocknen mit Natrium siehe Trocknung von Diethylether mit Natrium
Diethylfumarat siehe Fumarsäurediethylester [623-91-6]
Diethylketon siehe Ketone (Gruppenbetriebsanweisung)
Diethylketon siehe 3-Pentanon [96-22-0]
Diethylmaleinat siehe Maleinsäurediethylester [141-05-9]
Diethylmalonat siehe Malonsäurediethylester [105-53-3]
Diethyloxalat siehe Oxalsäurediethylester [95-92-1]
Diethylphosphonoessigsäureethylester siehe Diethylphosphonoessigsäureethylester [867-13-0]
Diethylphosphonoessigsäureethylester [867-13-0]
Diethylpyrocarbonat [609-47-8]
Diethylsuccinat siehe Bernsteinsäurediethylester [123-25-1]
Diethylsulfat [64-67-5]
Digitonin
Diglyme siehe Diethylenglycoldimethylether [111-96-6]
2,5-Dihexandion [110-13-4]
Dihydoxylierung von Olefinen mit H2O2 und Ameisensäure
3,4-Dihydro-2H-pyran [110-87-2]
1,4-Dihydrobenzol siehe 1,4-Cyclohexadien [628-91-1]
3,4-Dihydro-2-ethoxy-2H-pyran siehe 2-Ethoxy-3,4-dihydro-2H-pyran [103-75-3]
2,5-Dihydrofurandion siehe Maleinsäureanhydrid [108-31-6]
4,5-Dihydroimidazol-2-thion siehe Ethylenthioharnstoff [96-45-7]
Dihydropyran siehe 3,4-Dihydro-2H-pyran [110-87-2]
2,5-Dihydrothiophen-1,1-dioxyd siehe 3-Sulfolen [77-79-2]
1,3-Dihydroxibenzol siehe Resorcin [108-46-3]
1,4-Dihydroxybenzol [123-31-9]
ß,ß'-Dihydroxydiethylamin siehe Diethanolamin [111-42-2]
1,12-Dihydroxydodecan siehe 1,12-Dodecandiol [5475-51-4]
Dihydroxyessigsäure siehe Glyoxylsäure [298-12-4]
2,2-Dihydroxyhydrinden-1,3-dion siehe Ninhydrin [485-47-2]
2,2-Dihydroxyindan-1,3-dion siehe Ninhydrin [485-47-2]
Dihydroxylierung von Olefinen mit Kaliumpermanganat
Dihydroxylierung von Olefinen mit Osmiumtetroxid
1,2-Dihydroxypropan siehe 1,2-Propandiol [57-55-6]
3,5-Dihydroxytoluol siehe 5-Methylresorcin [6153-39-5]
2,6-Dihydroxytoluol siehe 2-Methylresorcin [608-25-3]
Diisoamylether [544-01-4]
2,4-/2,6-Diisocyanattoluol
Diisopropylamin [108-18-9]
Diisopropylamin: Reaktion mit Butyllithium siehe Reaktion von Diisopropylamin mit Butyllithium
Diisopropylaminlithium siehe Lithiumdiisopropylamid [4111-54-0]
Diisopropylether [108-20-3]
Diketen [674-82-8]
Dikobaltoctacarbonyl
Dilaurylperoxid siehe Peroxide - Organische
Dimedon [126-81-8]
3,3'-Dimethoxybenzidin [119-90-4] und Salze
1,2-Dimethoxybenzol [91-16-7]
1,4-Dimethoxybenzol [150-78-7]
1,2-Dimethoxyethan siehe Ethylenglycoldimethylether [110-71-4]
Dimethoxymethan [109-875]
2,2-Dimethoxypropan [77-76-9]
Dimethoyxstrychnin siehe Brucin [357-57-3]
1,1-Dimethylaceton siehe 3-Methyl-2-butanon [563-80-4]
Dimethylaceton siehe 3-Pentanon [96-22-0]
Dimethylacetondicarboxylat siehe Dimethyl-3-oxoglutarat [1830-54-2]
Dimethylamin (für Gasflaschenlager)
Dimethylamin [124-40-3]
Dimethylaminobenzol siehe N,N-Dimethylanilin [121-69-7]
4-(4-Dimethylamino)-phenylazo-benzolsulfonsäure Natrium siehe Methylorange [547-58-0]
N,N-Dimethylanilin siehe Aromatische Amine (Anilin und seine Derivate) (Gruppenbetriebsanweisung)
Dimethylanilin siehe 2,6-Dimethylanilin [87-62-7]
2,6-Dimethylanilin [87-62-7]
N,N-Dimethylanilin [121-69-7]
2,2-Dimethyl-2,2-azodipropionitril siehe ,'-Azoisobutyrontril [78-67-1]
3,3'-Dimethylbenzidin und Salze
1,2-Dimethylbenzol siehe o-Xylol [95-47-6]
1,4-Dimethylbenzol siehe p-Xylol [106-42-3]
Dimethylbenzylcarbinol siehe 2-Methyl-1-phenyl-2-propanol [100-86-7]
3,3-Dimethyl-2-butanon [75-97-8]
N,N-Dimethylcarbamoylchlorid [79-44-7]
Dimethylcarbinol siehe 2-Propanol [67-63-0]
Dimethylcarbonat [616-38-6]
5,5-Dimethylcyclohexan-1,3-dion siehe Dimedon [126-81-8]
Dimethyldichlorsilan siehe Dichlordimethylsilan [75-78-5]
Dimethyldiglycol siehe Diethylenglycoldimethylether [111-96-6]
5,5-Dimethyldihydroresorcin siehe Dimedon [126-81-8]
Dimethyldioxiran, Darstellung von siehe Darstellung von Dimethyldioxiran
Dimethyldioxiran, Epoxidierung von Flavon mit siehe Epoxidierung von Flavon mit Dimethyldioxiran
5,5-Dimethyl-1,3-dioxocyclohexan siehe Dimedon [126-81-8]
Dimethylether (für Gasflaschenlager)
N,N-Dimethylformamid [68-12-2]
N,N-Dimethylformamid: Trocknung mit Phosphor(V)-oxid siehe Trocknung von N,N-Dimethylformamid mit Phosphor(V)-oxid
Dimethylfumarat siehe Fumarsäuredimethylester [624-49-7]
Dimethylglocol siehe Ethylenglycoldimethylether [110-71-4]
Dimethylglyoxal siehe Diacetyl [431-03-8]
Dimethylglyoxim [95-45-4]
1,2-Dimethylhydrazin [540-73-8]
N,N-Dimethylhydrazin [57-14-7]
1,2-Dimethylimidazol [1739-84-0]
Dimethylketon siehe Aceton [67-64-1 ]
N,N-Dimethylmethanamid siehe N,N-Dimethylformamid [68-12-2]
N,N-Dimethylmethanamin siehe Trimethylamin [75-50-3]
2.2-Dimethyl-2-methylenbicyclo[2.2.1]heptan siehe (+)-Camphen [79-92-5]
3.3-Dimethyl-3-methylennorcamphan siehe (+)-Camphen [79-92-5]
Dimethylnitrosamin siehe Nitrosamine
Dimethylnitrosamin [162-75-9]
Dimethylnitrosoanilin siehe N,N-Dimethyl-4-nitrosoanilin [138-89-6]
N,N-Dimethyl-4-nitrosoanilin [138-89-6]
3,7-Dimethyl-2,6-octadienal siehe Citral [5392-40-5]
Dimethyl-3-oxoglutarat [1830-54-2]
Dimethylphenol siehe 2,6-Dimethylphenol [576-26-1]
2,6-Dimethylphenol [576-26-1]
N,N-Dimethyl-1,4-phenylendiamin [99-98-9]
1,3-Dimethylpropan siehe n-Pentan [109-66-0]
2,2-Dimethyl-1-propanol [75-84-3]
1,1-Dimethylpropylamin siehe 2-Amino-2-methylbutan [594-39-8]
2,4-Dimethylpyridin [108-47-4]
Dimethylsulfat, Methylierung mit siehe Methylierung mit Dimethylsulfat
Dimethylsulfat [77-78-1]
Dimethylsulfid [75-18-3]
Dimethylsulfoxid [67-68-5]
2,6-Dimethyl-trans-2,6-octadien-8-ol siehe Geraniol [106-24-1]
3,7-Dimethyl-trans-2,6-octadien-1-ol siehe Geraniol [106-24-1]
Dinatriumnitrosylpentacyanoferrat(II)-dihydrat siehe Nitroprussid-Natrium-Dihydrat [13755-38-9]
Dinatriumpentacyanonitrosylferrat(II)-dihydrat siehe Nitroprussid-Natrium-Dihydrat [13755-38-9]
Di-n-butylether siehe Dibutylether [142-96-1]
2,6-Dinitraoanilin, Darstellung aus Chlorbenzol siehe Darstellung von 2,6-Dinitroanilin aus Chlorbenzol
Dinitroanilin, Darstellung aus Chlorbenzol siehe Darstellung von 2,6-Dinitroanilin aus Chlorbenzol
2,6-Dinitroanilin [606-22-4]
3,5-Dinitrobenzoesäure [99-34-3]
Dinitrobenzol [25154-54-5]
3,5-Dinitrobenzoylchlorid siehe Nitrobenzoylchloride und Nitrobenzaldehyd (Gruppenbetriebsanweisung)
1,3-Dinitro-4-chlorbenzol siehe 1-Chlor-2,4-dinitrobenzol [97-00-7]
Dinitrochlorbenzol siehe 1-Chlor-2,4-dinitrobenzol [97-00-7]
2,4-Dinitro-1-chlorbenzol siehe 1-Chlor-2,4-dinitrobenzol [97-00-7]
2,4-Dinitrophenylhydrazin [119-26-6]
2,4-Dinitrotoluol [121-14-2]
2,4-Dintroanilin
Diole: Oxidation mit Periodsäure siehe Oxidation von Diolen mit Periodsäure
1,4-Dioxan [123-91-1]
Dioxo-2,5-dihydrofuran siehe Maleinsäureanhydrid [108-31-6]
Dipenten siehe D,L-Limonen [138-86-3]
Diphenyl siehe Biphenyl [92-52-4]
N,N-Diphenyl-N'-picrylhadrazin, Darstellung von siehe Darstellung von N,N-Diphenyl-N'-picrylhydrazin
1,3-Diphenylaceton [102-04-5]
Diphenylamin [122-39-4]
1,5-Diphenylcarbazon [538-62-5]
Diphenylchlorophosphat siehe Phosphorsäurediphenylesterchlorid [2524-64-3]
1,4-Diphenylendiamin [106-50-3]
Diphenylessigsäure [117-34-0]
Diphenylether [101-84-8]
Diphenylglykolsäure siehe Benzilsäure [76-93-7]
N,N-Diphenylhydraziniumchlorid [530-47-2]
1,1-Diphenylhydraziniumhydrochlorid siehe N,N-Diphenylhydraziniumchlorid [530-47-2]
Diphenylketon siehe Benzophenon [119-61-9]
Diphenyloxid siehe Diphenylether [101-84-8]
Diphenylphosphochloridat siehe Phosphorsäurediphenylesterchlorid [2524-64-3]
Diphenylpicrylhydrazin, Darstellung von siehe Darstellung von N,N-Diphenyl-N'-picrylhydrazin
Diphenylthioharnstoff siehe N,N'-Diphenylthioharnstoff [102-08-9]
1,3-Diphenylthioharnstoff siehe N,N'-Diphenylthioharnstoff [102-08-9]
Diphenylthioharnstoff siehe N,N'-Diphenylthioharnstoff [102-08-9]
n-Dipropylmethan siehe n-Heptan [142-82-5]
alpha,alpha'-Dipyridyl siehe 2,2'-Bipyridin [366-18-7]
Dischwefeldichlorid [10025-67-9]
Disulfit siehe Natriumdisulfit [7681-57-4]
Dodecamethylenglycol siehe 1,12-Dodecandiol [5475-51-4]
1,12-Dodecandiol [5475-51-4]
1-Dodecanol [112-53-8]
Dodecanoylchlorid siehe Laurinsäurechlorid [112-16-3]
1-Dodecanthiol [112-55-0]
Dodecylalkohol siehe 1-Dodecanol [112-53-8]
Dodecylmercaptan siehe 1-Dodecanthiol [112-55-0]
Dodecylsulfat Na-Salz
Durol siehe 1,2,4,5-Tetramethylbenzol [95-93-2]

E

EDTA [60-00-4]
E-1,2-Diphenylethen [103-30-0]
EEA siehe Acetessigsäureethylester [141-97-9]
Eisen(III)-acetylacetonat [14024-18-1]
Eisen(III)-nitrat-Nonahydrat [7782-61-8]
Eisen(II)-chlorid [13478-10-9]
Eisencarbonyl siehe Eisenpentacarbonyl [13461-40-6]
Eisenchlorür siehe Eisen(II)-chlorid [13478-10-9]
Eisenpentacarbonyl [13461-40-6]
Eisenpulver [7439-89-6]
Entwickler (Gruppenbetriebsanweisung)
Entwicklerkonzentrat
Epichlorhydrin [106-89-8]
Epoxidierung von Flavon mit Dimethyldioxiran
1,2-Epoxypropan siehe 1,2-Propylenoxid [75-56-9]
1,2-Epoxypropan [75-56-9]
Erdalkalimetalle (Gruppenbetriebsanweisung)
Erdwich Zerkleinerungsanlage
Essigester siehe Essigsäureethlester [141-78-6]
Essigether siehe Essigsäureethlester [141-78-6]
Essigsäure siehe Organische Säuren (Gruppenbetriebsanweisung)
Essigsäureamid siehe Acetamid [60-35-5]
Essigsäureanhydrid siehe Organische Säurechloride und Anhydride (Gruppenbetriebsanweisung)
Essigsäureethlester [141-78-6]
Essigsäureethylester siehe Ester (Gruppenbetriebsanweisung)
Essigsäure-iso-butylester siehe Ester (Gruppenbetriebsanweisung)
Essigsäuremangan(II)-salz siehe Mangan(II)-acetat [6856-78-1]
Essigsäuremethylester siehe Ester (Gruppenbetriebsanweisung)
Estane 5703 siehe Urethan [51-79-6]
Ester (Gruppenbetriebsanweisung)
1.2-Etandiol siehe Ethylenglycol [107-21-1]
1,2-Ethandiamin siehe Ethylendiamin [107-15-3]
1.2-Ethandicarbonsäure siehe Bernsteinsäure [110-15-6]
Ethandisäure-Dihydrat siehe Oxalsäure Dihydrat [6153-56-6]
Ethannitril siehe Acetonitril
Ethanol siehe Alkohole (Gruppenbetriebsanweisung)
Ethanthioamid siehe Thioacetamid [62-55-5]
Ethanthiol [75-08-1]
Ether (Gruppenbetriebsanweisung)
Ethidiumbromid [239-45-8]
Ethinylcarbinol siehe 2-Propin-1-ol [107-19-7]
2-Ethoxyanilin siehe o-Phenetidin [94-70-2]
Ethoxycarbonalmethanphosphonsäurediethylester siehe Diethylphosphonoessigsäureethylester [867-13-0]
Ethoxycarbonylchlorid siehe Chlorameisensäureethylester [541-41-3]
2-Ethoxy-3,4-dihydro-2H-pyran [103-75-3]
Ethylacetat siehe Essigsäureethlester [141-78-6]
Ethylacetoacetat siehe Acetessigsäureethylester [141-97-9]
Ethylacrylat siehe Acrylsäureethylester [140-88-5]
Ethylacrylat [140-88-5]
Ethylamin [75-04-1]
Ethylbromid siehe Bromethan [74-96-4]
2-Ethylbuttersäure [88-09-5]
Ethylcarbamat siehe Urethan [51-79-6]
Ethylcarbamat, Urethan [51-79-6]
Ethyl-2-chloracetoacetat siehe 2-Chloracetessigsäureethylester [609-15-4]
Ethylchlorformiat siehe Chlorameisensäureethylester [541-41-3]
Ethylchlormethanat siehe Chlorameisensäureethylester [541-41-3]
Ethylchlorocarbonat siehe Chlorameisensäureethylester [541-41-3]
Ethylcinnamat siehe Zimtsäureethylester [103-36-6]
Ethylcrotonat [623-70-1]
Ethylcyanacetat siehe Cyanessigsäureethylester [105-56-6]
Ethylen (für Gasflaschenlager)
Ethylenbromhydrin siehe 2-Bromethanol [540-51-2]
Ethylencarbonsäure siehe Acrylsäure [79-10-7]
Ethylenchlorhydrin siehe 2-Chlorethanol [107-07-3]
Ethylendiamin [107-15-3]
Ethylendiamintetraessigsäure siehe EDTA [60-00-4]
Ethylendibromid siehe 1,2-Dibromethan [106-93-4]
Ethylenglycol [107-21-1]
Ethylenglycoldimethylether [110-71-4]
Ethylenglycolmonomethylether [109-86-4]
Ethylenimin [151-56-4]
Ethylenoxid (für Gasflaschenlager)
Ethylenoxid [75-21-8]
Ethylenpentachlorid siehe Pentachlorethan [76-01-7]
Ethylentetrachlorid siehe Tetrachlorethylen [127-18-4]
Ethylenthioharnstoff [96-45-7]
Ethyliodid siehe Iodethan [75-03-6]
Ethylketon siehe 3-Pentanon [96-22-0]
Ethylmalonat siehe Malonsäurediethylester [105-53-3]
Ethylmercaptan siehe Ethanthiol [75-08-1]
Ethylmethylketon siehe 2-Butanon [78-93-3]
Ethylphenylketon siehe Propiophenon [93-55-0]
Ethylsulfhydrat siehe Ethanthiol [75-08-1]
Ethylthioalkohol siehe Ethanthiol [75-08-1]
Eugenol siehe 4-Allyl-2-methoxyphenol [97-53-0]

F

Farben siehe Umgang mit Farben und Lacken
Farben siehe Umgang mit Farben und Lacken
Farbstoffe und -lösungen (Gruppenbetriebsanweisung)
Ferrocyankalium siehe Kaliumhexacyanoferrat (II) [14459-95-1]
Fixierer (Gruppenbetriebsanweisung)
Fixierkonzentrat
Flavon, Epoxidierung mit Dimethyldioxiran siehe Epoxidierung von Flavon mit Dimethyldioxiran
Fleet-X siehe Mesitylen [108-67-8]
Fluor [7782-41-4]
Fluorammonium siehe Ammoniumfluorid [12125-01-8]
Fluorescein [2321-07-5]
Fluorkalium siehe Kaliumfluorid [7789-23-2]
Fluorverbindungen (Gruppenbetriebsanweisung)
Fluorwasserstoff - Flußsäure (Gruppenbetriebsanweisung)
Fluorwasserstoff und fluorhaltige Verbindungen (Gruppenbetriebsanweisung)
Formal siehe Dimethoxymethan [109-875]
Formaldehyd [50-00-0]
Formaldehyddimethylacetal siehe Dimethoxymethan [109-875]
Formaldehydlösung
Formaldimethylamin siehe N,N-Dimethylformamid [68-12-2]
Formamid [75-12-7]
Formin siehe Hexamethylentetramin [100-97-0]
p-Formylphenol siehe 4-Hydroxybenzaldehyd [1213-08-0]
Fotokopierer siehe Arbeiten mit Fotokopierern
Fumarsäure [110-17-8]
Fumarsäurediethylester [623-91-6]
Fumarsäuredimethylester [624-49-7]
Furaldehyd siehe Furfural [98-01-1]
Furan [110-00-9]
Furan-2-carbonsäure [88-14-2]
2,5-Furandion siehe Maleinsäureanhydrid [108-31-6]
Furfural [98-01-1]
Furfuraldehyd siehe Furfural [98-01-1]
Furfuran siehe Furan [110-00-9]
Furfurol siehe Furfural [98-01-1]
Furfurylalkohol [99-00-0]
2-Furylcarbinol siehe Furfurylalkohol [99-00-0]
2-Furylmethanal siehe Furfural [98-01-1]
2-Furylmethanol siehe Furfurylalkohol [99-00-0]

G

Gallussäure-1-hydrat [5995-86-8]
Gebrannter Kalk siehe Calciumoxid [1305-78-8]
Geraniol [106-24-1]
Giemsas Azur-Eosin-Methylenblau [67-56-1]
Giftige und ätzende Gase (Gruppenbetriebsanweisung)
Gigasept
Gigasept FF
Glutaminsäure-L [56-86-0]
Glutardialdehyd [111-30-8]
Glutarsäure [110-94-1]
Glycerin [56-81-5]
Glycerin--Chlorhydrin siehe 3-Chlor-1,2-propandiol [96-24-2]
Glycerintriacetat [102-76-1]
Glycerol siehe Glycerin [56-81-5]
Glycol siehe Ethylenglycol [107-21-1]
Glycolchlorhydrin siehe 2-Chlorethanol [107-07-3]
Glyoxalsäure siehe Glyoxylsäure [298-12-4]
Glyoxylsäure [298-12-4]
Goldschmidt-Radikal (DPPH) - Darstellung des siehe Darstellung des Goldschmidt-Radikals (DPPH)
Goldschwefel siehe Antimonpentasulfid
Guanidinhydrochlorid [50-01-1]

H

Halogene (Gruppenbetriebsanweisung)
Halogenessigsäureester (Gruppenbetriebsanweisung)
Halogenfreie Lösemittelgemische siehe Lösemittelgemisch halogenfrei
Halogenhaltige Lösemittelgemische siehe Lösemittelgemisch halogenhaltig
Helianthin siehe Methylorange [547-58-0]
Helium (für Gasflaschenlager)
Heptalin siehe 2-Methylcyclohexanol [583-59-5]
n-Heptan siehe Kohlenwasserstoffe (Gruppenbetriebsanweisung)
n-Heptan [142-82-5]
n-Heptan [142-82-5]
n-Heptylhydrid siehe n-Heptan [142-82-5]
Hexachlorcyclopentadien [71354-88-6]
Hexafluoraceton [13098-39-0]
Hexafluorphosphorsäure (75% in Wasser) [16940-81-1]
Hexahydrobenzol siehe Cyclohexan [110-82-7]
Hexahydrochinon siehe 1,4-Cyclohexandiol [556-48-9]
Hexahydrokresol siehe 2-Methylcyclohexanol [583-59-5]
Hexahydrophenol siehe Cyclohexanol [108-93-0]
Hexahydropyridin siehe Piperidin [110-89-4]
Hexahydropyrimidin-2,4,6-trion siehe Barbitursäure [67-52-7]
Hexamethylen siehe Cyclohexan [110-82-7]
Hexamethylendiamin siehe 1,6-Diaminohexan [124-09-4]
Hexamethylentetramin [100-97-0]
Hexamethylphosphorsäuretriamid [680-31-9]
n-Hexan [110-54-3]
n-Hexan [110-54-3]
1,6-Hexandiamin siehe 1,6-Diaminohexan [124-09-4]
Hexandisäure siehe Adipinsäure [124-04-9]
Hexandisäurediethylester siehe Adipinsäurediethylester [141-28-6]
n-Hexanol siehe 1-Hexanol [111-27-3]
1-Hexanol [111-27-3]
3-Hexanon-1,2-dicarbonsäurediethylester, Darstellung vo siehe Darstellung von 3-Hexanon-1,2-dicarbonsäurediethylester
Hexanondicarbonsäurediethylester, Darstellung von siehe Darstellung von 3-Hexanon-1,2-dicarbonsäurediethylester
1,4,7,10,13,16-Hexaoxacyclooctadecan siehe 18-Krone-6 [17455-13-9]
Hexylalkohol siehe 1-Hexanol [111-27-3]
Hippursäure [495-69-2]
Hoch- und leichtentzündliche Flüssigkeiten (Gruppenbetriebsanweisung)
Höllenstein siehe Silbernitrat [7761-88-8]
Homidiniumbromid siehe Ethidiumbromid [239-45-8]
Hydrazinhydrat [7803-57-8]
Hydrazinhydrochlorid siehe Hydrazinmonohydrochlorid [2644-70-4]
Hydrazinmonohydrochlorid [2644-70-4]
Hydrazinsulfat [10034-93-2]
Hydrazobenzol [122-66-7]
Hydroborierung von Olefinen mit NaBH4 und Dimetylsulfat
1,4-Hydrochinon siehe 1,4-Dihydroxybenzol [123-31-9]
1,4-Hydrochinondimethylether siehe 1,4-Dimethoxybenzol [150-78-7]
2'-Hydroxyacetophenon [118-93-4]
Hydroxyammoniumchlorid [5470-11-1]
2-Hydroxyanilin siehe 2-Aminophenol [95-55-6]
3-Hydroxyanilin siehe 3-Aminophenol [591-27-5]
p-Hydroxybenzaldehyd siehe 4-Hydroxybenzaldehyd [1213-08-0]
2-Hydroxybenzaldehyd siehe Salicylaldehyd [90-02-8]
4-Hydroxybenzaldehyd [1213-08-0]
3-Hydroxybenzaldehyd [100-83-4]
2-Hydroxybenzoesäure siehe Salicylsäure [69-72-7]
Hydroxybenzol siehe Phenol [108-95-2]
2-Hydroxybenzolcarbonsäure siehe Salicylsäure [69-72-7]
Hydroxybenzylphenylketon siehe Benzoin [119-53-9]
4-Hydroxybuttersäurelacton [96-48-0]
8-Hydroxychinolin [148-24-3]
Hydroxyethylmercaptan siehe 2-Mercaptoethanol [60-24-2]
(Hydroxyimino)cyclohexan siehe Cyclohexanonoxim [100-64-1]
Hydroxylamin-O-sulfonsäure [2950-43-8]
Hydroxylaminhydrochlorid siehe Hydroxyammoniumchlorid [5470-11-1]
4-Hydroxy-3-methoxybenzaldehyd siehe Vanillin [121-33-5]
1-Hydroxy-2-methoxy-ethan siehe Ethylenglycolmonomethylether [109-86-4]
4-Hydroxy-4-methylpentan-2-on [123-42-2]
2-Hydroxy-m-xylol siehe 2,6-Dimethylphenol [576-26-1]
1-Hydroxynaphthalin siehe 1-Naphthol [90-15-3]
2-Hydroxy-1,4-naphthochinon [83-72-7]
3-Hydroxyphenol siehe Resorcin [108-46-3]
2-Hydroxyphenylacetonitril
Hydroxyphenylacetophenon siehe Benzoin [119-53-9]
2-Hydroxypropan siehe 2-Propanol [67-63-0]
3-Hydroxypropan-1-sulfonsäuresulton siehe 1,3-Propansulton [1120-71-4]
3-Hydroxytoluol siehe 3-Kresol [108-39-4]
2-Hydroxytoluol siehe o-Kresol [95-48-7]
4-Hydroxytoluol siehe p-Kresol [106-44-5]
4-Hydroxyvaleriansäure--lacton siehe -Valerolacton [108-29-2]
Hydroxyxylol siehe 2,6-Dimethylphenol [576-26-1]
Hydrozimtaldehyd siehe 3-Phenylpropionaldehyd [104-53-0]
Hydrozimtsäure siehe 3-Phenylpropionsäure [501-52-0]
Hyoscamin
Hypophosphorige Säure siehe Unterphosphorige Säure [6303-21-5]

I

Imidazol [288-32-4]
Incidin Plus
Indantrionhydrat siehe Ninhydrin [485-47-2]
Inden [95-13-6]
Indol [120-729]
Indonaphthen siehe Inden [95-13-6]
Iod
Iodethan [75-03-6]
Iodoform [75-47-8]
2-Iodpropan [75-30-9]
Iodwasserstoffsäure [10034-85-2]
Isoamylalkohol [123-51-3]
Isoamylether siehe Diisoamylether [544-01-4]
Isoamylnitrit siehe 3-Methylbutylnitrit [110-46-3]
Isobuten (für Gasflaschenlager)
Isobutenyl-methyl-keton siehe Mesityloxid [141-79-7]
Isobuttersäurechlorid [79-30-1]
Isobutylbromid siehe 1-Brom-2-methylpropan [78-77-3]
Isobutyraldehyd [78-84-2]
Isobutyrylchlorid siehe Isobuttersäurechlorid [79-30-1]
Isocyanatobenzol siehe Phenylisocyanat [103-71-9]
Isocyansäurephenylester siehe Phenylisocyanat [103-71-9]
Isopentanal siehe 2-Methylbutyraldehyd [590-86-3]
Isopentylnitrit siehe 3-Methylbutylnitrit [110-46-3]
Isophoron [78-59-1]
Isopropanol siehe 2-Propanol [67-63-0]
4-Isopropenyl-1-methylccylohexan siehe D,L-Limonen [138-86-3]
Isopropylbenzol siehe Cumol [98-82-8]
Isopropylbromid siehe 2-Brompropan [75-26-3]
Isopropylether siehe Diisopropylether [108-20-3]
Isopropylidenaceton siehe Mesityloxid [141-79-7]
Isopropyliodid siehe 2-Iodpropan [75-30-9]
Isopropylketon siehe 3-Methyl-2-butanon [563-80-4]
1-Isopropyl-4-methylbenzol siehe p-Cymol [99-87-6]
Isopropyltitanat(IV) siehe Tetraisopropylorthotitanat [546-68-9]
4-Isopropyltoluol [99-87-6]
Isothiocyansäurephenylester siehe Phenylisothiocyanat [103-72-0]
Isovaleraldehyd siehe 2-Methylbutyraldehyd [590-86-3]
Isovaleriansäure siehe 3-Methylbuttersäure [503-74-2]

J

K

KMPS siehe Kaliummonopersulfat [37222-66-5]
Kalilauge siehe Alkali- und Erdalkalihydroxide und -oxide (Gruppenbetriebsanweisung)
Kalisalpeter siehe Kaliumnitrat [7757-79-1]
Kalium siehe Alkalimetalle (Gruppenbetriebsanweisung)
Kalium [7440-09-7]
Kaliumbichromat siehe Kaliumdichromat [7778-50-9]
Kaliumbiphosphat siehe Kaliumdihydrogenphosphat [7778-77-0]
Kaliumbromat [7758-01-2]
Kaliumchlorat [3811-04-9]
Kaliumchromat siehe Chrom-VI-Verbindungen
Kaliumcyanid [151-50-8]
Kaliumcyanoferrat (II) siehe Kaliumhexacyanoferrat (II) [14459-95-1]
Kaliumdichromat [7778-50-9]
Kaliumdihydrogenphosphat [7778-77-0]
Kaliumeisen(II)cyanid siehe Kaliumhexacyanoferrat (II) [14459-95-1]
Kaliumferricyanid siehe Kaliumhexacyanoferrat (III) [13746-66-2]
Kaliumfluorid [7789-23-2]
Kaliumhexacyanoferrat (II) [14459-95-1]
Kaliumhexacyanoferrat (III) [13746-66-2]
Kaliumhydroxid siehe Alkali- und Erdalkalihydroxide und -oxide (Gruppenbetriebsanweisung)
Kaliumiodat [7758-05-6]
Kaliumiodid [7681-11-0]
Kaliummonopersulfat [37222-66-5]
Kaliumnitrat [7757-79-1]
Kaliumnitrit [7758-09-0]
Kaliumosmat-Dihydrat [10022-66-9]
Kaliumperchlorat [7778-74-7]
Kaliumpermanganat
Kaliumperoxodisulfat [7727-21-1]
Kaliumpersulfat siehe Kaliumperoxodisulfat [7727-21-1]
Kalium-tert.-butylat siehe Alkali-Alkoholate und -Amide (Gruppenbetriebsanweisung)
Kalium-tert-butylat [865-47-4]
Kalk siehe Calciumcarbonat [471-34-19
Kalksalpeter siehe Calciumnitrat [13477-34-4]
Karbolsäure siehe Phenol [108-95-2]
Karl-Fischer-Lösung
Katalytische Hydrierung von Olefinen mit Raney-Nickel
Ketone (Gruppenbetriebsanweisung)
Ketone: Umsetzung mit Grignardreagenzien in Diethylether siehe Umsetzung von Ketonen mit Grignardreagenzien in Diethylether
Ketone: Umsetzung mit Hydrazinen siehe Umsetzung von Ketonen mit Hydrazinen
Ketone: Umsetzung mit Methyllithium siehe Umsetzung von Ketonen mit Methyllithium
Klaiumpyrochromat siehe Kaliumdichromat [7778-50-9]
Kleesäure-Dihydrat siehe Oxalsäure Dihydrat [6153-56-6]
Kodan Tinktur Forte
Königsches Salz, Darstellung siehe Darstellung des Königschen Salzes
Kohlendioxid (für Gasflaschenlager)
Kohlendisulfid siehe Schwefelkohlenstoff [75-15-0]
Kohlenmonoxid (für Gasflaschenlager)
Kohlensäure-bistrichlormethylester siehe Bis(trichlormethyl)-carbonat [32315-10-9]
Kohlensäuredimethylester siehe Dimethylcarbonat [616-38-6]
Kohlensäuredinatriumsalz siehe Natriumcarbonat [497-19-8]
Kohlensulfid siehe Schwefelkohlenstoff [75-15-0]
Kohlenwasserstoffe (Gruppenbetriebsanweisung)
Kohlenwasserstoffe aromatische: Nitrierung siehe Nitrierung von aromatischen Kohlenwasserstoffen
Kohrsolin ID
Kohrsolin spezial
Kreide siehe Calciumcarbonat [471-34-19
3-Kresol [108-39-4]
o-Kresol [95-48-7]
p-Kresol [106-44-5]
Kristallviolett, Darstellung von siehe Darstellung von Kristallviolett
18-Krone-6 [17455-13-9]
Kronenether siehe 18-Krone-6 [17455-13-9]
Kühlschmierstoffe siehe Umgang mit Kühlschmierstoffen
Kupfer(II)-bromid [7789-45-9]
KupferII)-chlorid-Dihydrat [10125-13-0]
Kupfer(I)-cyanid [544-92-3]
Kupferdichlorid-Dihydrat siehe KupferII)-chlorid-Dihydrat [10125-13-0]
Kupferron [135-20-6]

L

LAD siehe Lithiumdiisopropylamid [4111-54-0]
L-Borneol siehe (-)-Borneol [464-45-9]
L-Glutaminsäure siehe Glutaminsäure-L [56-86-0]
L-Strychnin siehe Strychnin-L [57-24-99]
Lacke siehe Umgang mit Farben und Lacken
Lävulinsäure [123-76-2]
Laser siehe Arbeiten mit Fotokopierern
Laurinsäurechlorid [112-16-3]
Laurylalkohol siehe 1-Dodecanol [112-53-8]
Laurylchlorid siehe Laurinsäurechlorid [112-16-3]
Laurylmercaptan siehe 1-Dodecanthiol [112-55-0]
Lepidin siehe 4-Methylchinolin [491-35-0]
Leucethan siehe Urethan [51-79-6]
Lewis-Säuren (Gruppenbetriebsanweisung)
Lithium siehe Alkalimetalle (Gruppenbetriebsanweisung)
Lithiumaluminiumhydrid siehe Alkali- und Erdalkali- und komplexe Metallhydride (Gruppenbetriebsanweisung)
Lithiumaluminiumhydrid [16853-85-3]
Lithiumbutyl siehe Butyllithium [109-72-8]
Lithiumdiisopropylamid [4111-54-0]
Lösemittelgemisch halogenfrei
Lösemittelgemisch halogenhaltig
Luminol [521-31-3]
2,4-Lutidin siehe 2,4-Dimethylpyridin [108-47-4]
Lysetol AF
Lysetol FF (TPH 5319)

M

MBA siehe N,N'-Methylendiacrylamid [110-26-9]
MECB siehe Diethylenglycolmonomethylether [111-77-3]
MEK siehe 2-Butanon [78-93-3]
MMA siehe Methylmethacrylat [80-62-6]
MSA siehe Maleinsäureanhydrid [108-31-6]
MTBE siehe
MTB-Ether siehe Ether (Gruppenbetriebsanweisung)
MVK siehe Methylvinylketon [78-94-4]
Magnesium siehe Erdalkalimetalle (Gruppenbetriebsanweisung)
Magnesiumphosphid [12057-74-8]
Maleinsäure [110-16-7]
Maleinsäureanhydrid [108-31-6]
Maleinsäurediethylester [141-05-9]
Maleinsäuredimethylester [624-48-6]
Malodinitril siehe Malonsäuredinitril [109-77-3]
Malonester siehe Malonsäurediethylester [105-53-3]
Malonitril siehe Malonsäuredinitril [109-77-3]
Malonsäure [141-82-2]
Malonsäurediethylester [105-53-3]
Malonsäuredinitril [109-77-3]
Mangan(II)-acetat [6856-78-1]
Manganazid siehe Metallazide (ionogen)
Mangandiacetat siehe Mangan(II)-acetat [6856-78-1]
Mangandioxid [1313-13-9]
Mangansuperoxid siehe Mangandioxid [1313-13-9]
Marmor siehe Calciumcarbonat [471-34-19
Mekupa-Schwarz
p-Mentha-1,8-dien siehe D,L-Limonen [138-86-3]
(-)-Menthol [2216-51-5]
Meractinomycin siehe Actinomycin D [50-76-0]
Mercaptan und Thioverbindungen (Gruppenbetriebsanweisung)
2-Mercaptoanilin siehe 2-Aminothiophenol [137-07-5]
2-Mercaptoethanol [60-24-2]
Mesitylen [108-67-8]
Mesityloxid [141-79-7]
Mesylchlorid siehe Methansulfonsäurechlorid [124-63-0]
Metadiaminobenzol siehe 1,3-Phenylendiamin [108-45-2]
Metallazide (ionogen)
ß-Methacrylsäure siehe Crotonsäure [3724-65-0]
Methacrylsäuremethylester siehe Methylmethacrylat [80-62-6]
Methanamid siehe Formamid [75-12-7]
Methanol [67-56-1]
Methanol: Trocknung mit Magnesium siehe Trocknung von Methanol mit Magnesium
Methanol-dÚ4 siehe Deuteromethanol [811-98-3]
Methansulfonsäurechlorid [124-63-0]
Methansulfonylchlorid siehe Methansulfonsäurechlorid [124-63-0]
Methenamin siehe Hexamethylentetramin [100-97-0]
Methon siehe Dimedon [126-81-8]
4-Methoxyacetophenon [100-06-1]
2-Methoxyanilin siehe 2-Anisidin [90-04-0]
3-Methoxyanilin siehe 3-Anisidin [536-90-3]
4-Methoxyanilin siehe 4-Anisidin [104-94-9]
Methoxyanilin siehe 4-Anisidin [104-94-9]
Methoxybenzol siehe Anisol [100-66-3]
4-Methoxybenzylalkohol [105-13-5]
Methoxycarbonylchlorid siehe Chlorameisensäuremetyhlester [79-22-1]
2-Methoxyethanol siehe Ethylenglycolmonomethylether [109-86-4]
2-(2-Methoxyethoxy-)ethanol siehe Diethylenglycolmonomethylether [111-77-3]
4-Methoxy-1,3-phenylendiamin siehe 2,4-Diaminoanisol [615-05-4]
3-Methoxypropionitril [110-67-8]
N-Methyl-Pyrrolidon [872-50-4]
N-Methyl-2-Pyrrrolidinon siehe N-Methyl-Pyrrolidon [872-50-4]
Methylacetaldehyd siehe Propionaldehyd [123-38-6]
Methylacetoacetat siehe Acetessigsäuremethylester [105-45-39
Methylacrbitol siehe Diethylenglycolmonomethylether [111-77-3]
ß-Methylacrolein siehe Crotonaldehyd [123-73-9]
Methylal siehe Dimethoxymethan [109-875]
Methylamin (für Gasflaschenlager)
Methylamin (45%ige Lösung in Wasser)
Methylaminhydrochlorid siehe Methylammoniumchlorid [593-51-1]
1-Methyl-3-aminobenzol siehe m-Toluidin [108-44-1]
1-Methyl-4-aminobenzol siehe p-Toluidin [106-49-0]
4-Methylaminophenolsulfat [55-55-0]
Methylammoniumchlorid [593-51-1]
N-Methylanilin siehe Aromatische Amine (Anilin und seine Derivate) (Gruppenbetriebsanweisung)
Methylanilin siehe Aromatische Amine (Anilin und seine Derivate) (Gruppenbetriebsanweisung)
3-Methylanilin siehe m-Toluidin [108-44-1]
4-Methylanilin siehe p-Toluidin [106-49-0]
p-Methylanilin siehe p-Toluidin [106-49-0]
2-Methylanilin siehe o-Toluidin [95-53-4]
N-Methylanilin [100-61-8]
Methylbenzoat siehe Benzoesäuremethylester [93-58-3]
4-Methylbenzoesäure [99-94-5]
Methylbenzol siehe Toluol [108-88-3]
4-Methylbenzolamin siehe p-Toluidin [106-49-0]
1-Methylbenzolsulfonsäure-(4)-Monohydrat siehe Toluol-4-sulfonsäure-Monohydrat [6192-52-5]
4-Methylbenzonitril [104-85-8]
2-Methylbenzothiazol [120-75-2]
N-Methylbenzylamin [103-67-3]
Methylbromid siehe Brommethan [74-83-9]
3-Methylbutanal siehe 2-Methylbutyraldehyd [590-86-3]
2-Methyl-2-butanol siehe tert-Amylalkohol [75-85-4]
3-Methyl-1-butanol siehe Isoamylalkohol [123-51-3]
2-Methyl-3-butanon siehe 3-Methyl-2-butanon [563-80-4]
3-Methyl-2-butanon [563-80-4]
Methylbutenol siehe 2-Methyl-3-buten-2-ol [115-18-4]
3-Methyl-1-buten-3-ol siehe 2-Methyl-3-buten-2-ol [115-18-4]
2-Methyl-3-buten-2-ol [115-18-4]
3-Methylbuttersäure [503-74-2]
3-Methylbutylnitrit [110-46-3]
2-Methylbutyraldehyd [590-86-3]
Methylcarbonat siehe Dimethylcarbonat [616-38-6]
Methylcellosolve siehe Ethylenglycolmonomethylether [109-86-4]
2-Methylchinolin siehe Chinaldin [91-63-4]
4-Methylchinolin [491-35-0]
Methylchlorformiat siehe Chlorameisensäuremetyhlester [79-22-1]
Methylchlorid (für Gasflaschenlager)
Methylchlormethanat siehe Chlorameisensäuremetyhlester [79-22-1]
Methylchloroform siehe 1,1,1-Trichlorethan [71-56-6]
Methylcyanid siehe Acetonitril
Methylcyclohexan siehe Kohlenwasserstoffe (Gruppenbetriebsanweisung)
2-Methylcyclohexanol [583-59-5]
3-Methylcyclohexanon [591-24-2]
2-Methylcyclohexanon [583-60-8]
Methyldiglycol siehe Diethylenglycolmonomethylether [111-77-3]
1-Methyl-2,3-dihydrochinolin-2-on, Darstellung von siehe Darstellung von 1-Methyl-2,3-dihydrochinolin-2-on
Methyldihydrochinolinon, Darstellung von siehe Darstellung von 1-Methyl-2,3-dihydrochinolin-2-on
2-Methyl-1,3-dihydroxybenzol siehe 2-Methylresorcin [608-25-3]
1-Methyl-2,4-dinitrobenzol siehe 2,4-Dinitrotoluol [121-14-2]
4,7-Methylen-4,7,8,9-tetrahydroinden siehe Dicyclopentadien [77-73-6]
Methylessigsäureanhydrid siehe Propionsäureanhydrid [123-62-6]
N-Methyl-2-ethylbenzthiazolium-tosylat, Darstellung von siehe Darstellung von N-Methyl-2-ethylbenzthiazolium-tosylat
Methylethylbenzthiazoliumtosylat, Darstellung von siehe Darstellung von N-Methyl-2-ethylbenzthiazolium-tosylat
Methylethylketon siehe 2-Butanon [78-93-3]
Methylethyloxid siehe 1,2-Propylenoxid [75-56-9]
N-Methylformaninlid [93-61-8]
N-Methyl-gamma-butyrolactam siehe N-Methyl-Pyrrolidon [872-50-4]
Methylglocol siehe Ethylenglycolmonomethylether [109-86-4]
Methylhexalin siehe 2-Methylcyclohexanol [583-59-5]
3-Methylhydroxybenzol siehe 3-Kresol [108-39-4]
Methylierung mit Diazomethan
Methylierung mit Dimethylsulfat
Methylierung mit Methyliodid
ß-Methylindol siehe 3-Methylindol [83-34-1]
3-Methylindol [83-34-1]
Methyliodid, Methylierung mit siehe Methylierung mit Methyliodid
Methyliodid [74-88-4]
Methylisobutenylketon siehe Mesityloxid [141-79-7]
Methylisobutylketon siehe Ketone (Gruppenbetriebsanweisung)
1-Methyl-4-isopropylbenzol siehe 4-Isopropyltoluol [99-87-6]
1-Methyl-4-isopropyl-1,3-cyclohexadien siehe 1-Methyl-4-(1-methylethyl)-1,3-cyclohexadien [99-86-5]
Methylisopropylketon siehe Ketone (Gruppenbetriebsanweisung)
Methylisopropylketon siehe 3-Methyl-2-butanon [563-80-4]
Methylmagnesiumchlorid [676-58-4]
Methylmagnesiumiodid in Diethylether [916-64-6]
Methylmethacrylat [80-62-6]
1-Methyl-4-(1-methylethyl)-1,3-cyclohexadien [99-86-5]
2-Methylnaphthalin [91-57-6]
1-Methylnaphthalin [90-12-0]
1-Methyl-4-nitrobenzol siehe 4-Nitrotoluol [99-99-0]
1-Methyl-3-nitrobenzol siehe 3-Nitrotoluol [99-08-1]
Methylorange [547-58-0]
Methyloxiran siehe 1,2-Propylenoxid [75-56-9]
1-Methyl-2-oxopyrrolidin siehe N-Methyl-Pyrrolidon [872-50-4]
2-Methyloxybenzol siehe o-Kresol [95-48-7]
2-Methyl-2-pentanol-4-on siehe 4-Hydroxy-4-methylpentan-2-on [123-42-2]
4-Methyl-3-penten-2-on siehe Mesityloxid [141-79-7]
2-Methylphenol siehe o-Kresol [95-48-7]
4-Methylphenol siehe p-Kresol [106-44-5]
4-Methyl-1,3-phenylendiamin siehe 2,4-Diaminotoluol [95-80-7]
Methylphenylketon siehe Acetophenon [98-86-2]
2-Methyl-2-phenylpropan siehe tert-Butylbenzol [98-06-6]
2-Methyl-1-phenyl-2-propanol [100-86-7]
3-Methyl-1-phenyl-2-pyrazolin-5-on [89-25-8]
N-Methylpiperidin siehe 1-Methylpiperidin [626-67-5]
1-Methylpiperidin [626-67-5]
2-Methyl-2-propanol siehe tert-Butanol [75-65-0]
Methylpropanol siehe tert-Butanol [75-65-0]
Methylpropensäuremethylester siehe Methylmethacrylat [80-62-6]
2-Methylpropionaldehyd siehe Isobutyraldehyd [78-84-2]
2-Methylpropionylchlorid siehe Isobuttersäurechlorid [79-30-1]
Methylpropylcarbinol siehe 2-Pentanol [6032-29-7]
4-Methylpyridin siehe 4-Picolin [108-89-4]
3-Methylpyridin [108-99-6]
N-Methylpyrrolidon siehe N-Methyl-2-pyrrolidon [872-50-4]
1-Methylpyrrolidon-(2) siehe N-Methyl-2-pyrrolidon [872-50-4]
N-Methyl-2-pyrrolidon [872-50-4]
5-Methylresorcin siehe 5-Methylresorcin [6153-39-5]
5-Methylresorcin [6153-39-5]
2-Methylresorcin [608-25-3]
3-Methylresorcinol siehe 2-Methylresorcin [608-25-3]
Methylsulfid siehe Dimethylsulfid [75-18-3]
Methylsulfinylmethan siehe Dimethylsulfoxid [67-68-5]
Methyl-tert-butylether siehe tert-Butylmethylether [1634-04-4]
Methyl-tert-butylketon siehe 3,3-Dimethyl-2-butanon [75-97-8]
Methyl-4-toluolsulfonat siehe Toluol-4-sulfonsäuremethylester [80-48-8]
Methyltrichlormethan siehe 1,1,1-Trichlorethan [71-56-6]
Methyltrioctylammoniumchlorid siehe Adogen 464 [5137-55-3]
Methyltriphenylphosphoniumbromid [1779-49-3]
Methylvinylketon, Reaktion mit Methylcyclopentan-1,3-dion siehe Reaktion von Methylvinylketon mit Methylcyclopentan-1,3-dion
Methylvinylketon [78-94-4]
2-Methyoxyethylcyanid siehe 3-Methoxypropionitril [110-67-8]
Michler's Keton siehe 4,4'-Bis(dimethylamino)-benzophenon [90-94-8]
Mineralsäuren und ihre Anhydride (Gruppenbetriebsanweisung)
Mirban-Essenz siehe Nitrobenzol [98-95-3]
Mirbanöl siehe Nitrobenzol [98-95-3]
Molybdatophosphorsäure [51429-74-4]
Mondur P siehe Phenylisocyanat [103-71-9]
Monobrombenzol siehe Brombenzol [108-86-1]
Monobromessigsäure siehe Bromessigsäure [79-08-3]
Monobrommethansäure siehe Bromessigsäure [79-08-3]
Monochlorbenzol siehe Chlorbenzol [108-90-7]
Monochloressigsäure siehe Chloressigsäure [79-11-8]
Monoethylamin siehe Ethylamin [75-04-1]
Monohydroxybenzol siehe Phenol [108-95-2]
Monokaliumphosphat siehe Kaliumdihydrogenphosphat [7778-77-0]
Monomethylanilin siehe N-Methylanilin [100-61-8]
Monomethylbenzolsulfonsäure-Monohydrat siehe Toluol-4-sulfonsäure-Monohydrat [6192-52-5]
Mononitrobenzol siehe Nitrobenzol [98-95-3]
Morpholin siehe Starke Stickstoffbasen (Amine) (Gruppenbetriebsanweisung)
Morpholin [110-91-8]
MsCl siehe Methansulfonsäurechlorid [124-63-0]
Mucadont IS
Mucocit-T

N

NMP siehe N-Methyl-2-pyrrolidon [872-50-4]
N,N'-Dicyclohexylcarbodiimid [538-75-0]
N,N'-Diphenylthioharnstoff [102-08-9]
N,N'-Malonylharnstoff siehe Barbitursäure [67-52-7]
N,N'-Methylendiacrylamid [110-26-9]
N,N,N',N'-Tetramethyl-4,4'-diaminobenzophenon siehe
N,N,N',N'-Tetramethylethylendiamin [110-18-9]
Naphthalin [91-20-3]
Naphthalin-1,8-diamin siehe 1,8-Diaminonaphthalin [479-27-6]
Naphthen siehe Cyclohexan [110-82-7]
1,4-Naphthochinon [130-15-4]
2-Naphthol [135-19-3]
1-Naphthol [90-15-3]
2-Naphthylamin [91-59-8]
1,8-Naphthylendiamin siehe 1,8-Diaminonaphthalin [479-27-6]
1-Naphtylamin (Gehalt an 2-Naphthylamin < 1%) [134-32-7]
1-Naphtylamin [134-32-7]
Natrium siehe Alkalimetalle (Gruppenbetriebsanweisung)
Natrium [7440-23-5]
Natriumamid siehe Alkali-Alkoholate und -Amide (Gruppenbetriebsanweisung)
Natriumamid [7782-92-5]
Natriumarsenit [7784-46-5]
Natriumazid siehe Metallazide (ionogen)
Natriumazid [26628-22-8]
Natriumboranat siehe Natriumborhydrid [16940-66-2]
Natriumborhydrid siehe Alkali- und Erdalkali- und komplexe Metallhydride (Gruppenbetriebsanweisung)
Natriumborhydrid [16940-66-2]
Natriumbromat [7789-38-0]
Natriumcarbonat [497-19-8]
Natriumchlorat [7775-09-9]
Natriumchromat siehe Chrom-VI-Verbindungen
Natriumcyanid [143-33-9]
Natriumcyanoborhydrid [25895-60-7]
Natriumdisulfit [7681-57-4]
Natriumethanolat siehe Alkali-Alkoholate und -Amide (Gruppenbetriebsanweisung)
Natriumfluorid [7681-49-4]
Natriumhexanitrocobaltat (III) [13600-98-1]
Natriumhydrid siehe Alkali- und Erdalkali- und komplexe Metallhydride (Gruppenbetriebsanweisung)
Natriumhydrid [7646-69-7]
Natriumhydroxid siehe Alkali- und Erdalkalihydroxide und -oxide (Gruppenbetriebsanweisung)
Natriumhydroxid [1310-73-2]
Natriumhypochlorit [7681-52- ]
Natriumiodat
Natriumiodid [7681-82-5]
Natriumlaurylsulfat siehe Dodecylsulfat Na-Salz
Natriummetabisulfit siehe Natriumdisulfit [7681-57-4]
Natriummetaperiodat siehe Natriumperiodat
Natriummethanolat siehe Alkali-Alkoholate und -Amide (Gruppenbetriebsanweisung)
Natriumnitrat [7361-99-4]
Natriumnitrit [7632-00-0]
Natriumperchlorat-Monohydrat [7791-07-3]
Natriumperiodat
Natriumperoxid [1313-60-6]
Natriumphenolat-Trihydrat [139-02-6]
Natriumpyrosulfit siehe Natriumdisulfit [7681-57-4]
Natriumsulfid [27610-45-3]
Natriumtetrafluoborat [13755-29-8]
Natriumtetrahydridoborat siehe Natriumborhydrid [16940-66-2]
Natriumtrihydridocyanoborat siehe Natriumcyanoborhydrid [25895-60-7]
Natronbleichlauge siehe Natriumhypochlorit [7681-52- ]
Natronlauge siehe Alkali- und Erdalkalihydroxide und -oxide (Gruppenbetriebsanweisung)
Natronlauge siehe Natriumhydroxid [1310-73-2]
Natronsalpeter siehe Natriumnitrat [7361-99-4]
Neßßlers Reagenz
Neopentylalkohol siehe 2,2-Dimethyl-1-propanol [75-84-3]
Niacin siehe Nicotinsäure [59-67-6]
Niacinamid siehe Nicotinamid [98-92-0]
Nickel und seine Verbindungen
Nickelchlorid siehe Nickel und seine Verbindungen
Nickelformiat siehe Nickel und seine Verbindungen
Nickelnitrat siehe Nickel und seine Verbindungen
Nickelnitrit siehe Nickel und seine Verbindungen
Nickelperchlorat siehe Nickel und seine Verbindungen
Nickelsulfat siehe Nickel und seine Verbindungen
Nickeltetracarbonyl [13463-39-3]
Nicotinamid [98-92-0]
Nicotinsäure [59-67-6]
Nicotinsäureamid siehe Nicotinamid [98-92-0]
Ninhydrin [485-47-2]
m-Nitanilin siehe 3-Nitroanilin [99-09-2]
o-Nitranilin siehe 2-Nitrosanilin [88-74-4]
p-Nitranilin siehe 4-Nitroanilin [100-01-6]
Nitrate und Nitrite (Gruppenbetriebsanweisung)
Nitrierung von aromatischen Kohlenwasserstoffen
p-Nitroacetophenon siehe 4-Nitroacetophenon [100-19-6]
4-Nitroacetophenon [100-19-6]
o-Nitroanilin siehe Aromatische Nitroverbindungen (Gruppenbetriebsanweisung)
p-Nitroanilin siehe Aromatische Nitroverbindungen (Gruppenbetriebsanweisung)
3-Nitroanilin [99-09-2]
4-Nitroanilin [100-01-6]
m-Nitrobenzaldehyd siehe Nitrobenzoylchloride und Nitrobenzaldehyd (Gruppenbetriebsanweisung)
p-Nitrobenzoesäure siehe Nitrophenole und Nitrobenzoesäuren (Gruppenbetriebsanweisung)
Nitrobenzol siehe Aromatische Nitroverbindungen (Gruppenbetriebsanweisung)
Nitrobenzol [98-95-3]
p-Nitrobenzoylchlorid siehe Nitrobenzoylchloride und Nitrobenzaldehyd (Gruppenbetriebsanweisung)
Nitrobenzoylchloride und Nitrobenzaldehyd (Gruppenbetriebsanweisung)
1-Nitro-2-chlorbenzol siehe 1-Chlor-2-nitrobenzol [88-73-3]
p-Nitrochlorbenzol siehe 1-Chlor-4-nitrobenzol [100-00-5]
Nitrochlorbenzol siehe 1-Chlor-4-nitrobenzol [100-00-5]
Nitromethan [75-52-5]
1-(Nitromethyl)cyclohexanol, Darstellung von siehe Darstellung von 1-(Nitromethyl)cyclohexanol
Nitromethylcyclohexanol, Darstellung von siehe Darstellung von 1-(Nitromethyl)cyclohexanol
1-Nitronaphthalin siehe Aromatische Nitroverbindungen (Gruppenbetriebsanweisung)
2-Nitronaphthalin [581-89-5]
o-Nitrophenol siehe Nitrophenole und Nitrobenzoesäuren (Gruppenbetriebsanweisung)
p-Nitrophenol siehe Nitrophenole und Nitrobenzoesäuren (Gruppenbetriebsanweisung)
Nitrophenole und Nitrobenzoesäuren (Gruppenbetriebsanweisung)
4-Nitrophenyl-chlorformiat siehe Chlorameisensäure-4-nitrophenylester [7693-46-1]
p-Nitrophenyl-chlorocarbonat siehe Chlorameisensäure-4-nitrophenylester [7693-46-1]
1-(4-Nitrophenyl)ethanon siehe 4-Nitroacetophenon [100-19-6]
2-Nitropropan [79-46-9]
1-Nitropropan [108-03-2]
Nitroprussid-Natrium-Dihydrat [13755-38-9]
Nitrosamine
2-Nitrosanilin [88-74-4]
4-Nitroso-N,N-Dimethylanilin siehe N,N-Dimethyl-4-nitrosoanilin [138-89-6]
Nitroso-N,N-dimethylanilin siehe N,N-Dimethyl-4-nitrosoanilin [138-89-6]
N-Nitroso-N-phenylhroxyamin Ammoniumsalz siehe Kupferron [135-20-6]
p-Nitrotoluol siehe Aromatische Nitroverbindungen (Gruppenbetriebsanweisung)
p-Nitrotoluol siehe 4-Nitrotoluol [99-99-0]
m-Nitrotoluol siehe 3-Nitrotoluol [99-08-1]
2-Nitrotoluol [88-72-2]
4-Nitrotoluol [99-99-0]
3-Nitrotoluol [99-08-1]
Nitroverdünnung
Norborna-2,5-dien [121-46-0]
2-Norbornen [498-66-8]
Normalhexan siehe n-Hexan [110-54-3]

O

ortho-Phosphorsäure siehe Mineralsäuren und ihre Anhydride (Gruppenbetriebsanweisung)
i-Octan siehe Kohlenwasserstoffe (Gruppenbetriebsanweisung)
1-Octen [111-66-0]
Octylbromid siehe 1-Bromoctan [111-83-1]
Octylchlorid siehe 1-Chloroctan [111-85-3]
Olefine: Bromierung mit elementarem Brom siehe Bromierung von Olefinen mit elementarem Brom
Olefine: Dihydoxylierung mit H2O2 und Ameisensäure siehe Dihydoxylierung von Olefinen mit H2O2 und Ameisensäure
Olefine: Dihydroxylierung mit Kaliumpermanganat siehe Dihydroxylierung von Olefinen mit Kaliumpermanganat
Olefine: Dihydroxylierung mit Osmiumtetroxid siehe Dihydroxylierung von Olefinen mit Osmiumtetroxid
Olefine: Hydroborierung mit NaBH4 und Dimethylsulfat siehe Hydroborierung von Olefinen mit NaBH4 und Dimetylsulfat
Olefine: Oxymerkurierung/Demerkurierung mit NaBH4 siehe Oxymerkurierung von Olefinen mit NaBH4
Olefine: Reaktion mit Ozon siehe Reaktion von Olefinen mit Ozon
Olefine: Umsetzung mit Dichlorcarben siehe Umsetzung von Dichlorcarben mit Olefinen
Olefine: katal. Hydrierung mit Raney-Nickel siehe Katalytische Hydrierung von Olefinen mit Raney-Nickel
Oleum siehe Mineralsäuren und ihre Anhydride (Gruppenbetriebsanweisung)
Orange III siehe Methylorange [547-58-0]
Orcin siehe 5-Methylresorcin [6153-39-5]
Organische Säureamide (Gruppenbetriebsanweisung)
Organische Säureamide (Gruppenbetriebsanweisung)
Organische Säurechloride und Anhydride (Gruppenbetriebsanweisung)
Organische Säuren (Gruppenbetriebsanweisung)
Organische Säureperoxide (Gruppenbetriebsanweisung)
Orthoameisensäuretriethylester [122-51-0]
Orthoborsäure siehe Borsäure [10043-35-3]
Orthodiaminobenzol siehe 1,2-Phenylendiamin [95-54-5]
Orthoessigsäuretriethlester [78-39-7]
Orthotitansäuretetraisopropylester siehe Tetraisopropylorthotitanat [546-68-9]
Osmiumtetroxid [20816-12-0]
Oxalsäure Dihydrat [6153-56-6]
Oxalsäuredichlorid [79-37-8]
Oxalsäurediethylester [95-92-1]
Oxalylchlorid siehe Oxalsäuredichlorid [79-37-8]
1,2-Oxathiolan-2,2-dioxid siehe 1,3-Propansulton [1120-71-4]
1-Oxi-3-chlorbenzol siehe 3-Chlorphenol [108-43-0]
Oxidation von Alkoholen mit Natriumdichromat
Oxidation von Diolen mit Periodsäure
Oxin siehe 8-Hydroxychinolin [148-24-3]
Oxisation tertiärer Amine mit Wasserstoffperoxid
3-Oxoglutarsäurdimethylester siehe Dimethyl-3-oxoglutarat [1830-54-2]
4-Oxo-pentansäure siehe Lävulinsäure [123-76-2]
2-Oxopropionsäure siehe Brenztraubensäure [127-17-3]
4-Oxo-valeriansäure siehe Lävulinsäure [123-76-2]
Oxyanilin siehe 2-Aminophenol [95-55-6]
p-Oxybenzaldehyd siehe 4-Hydroxybenzaldehyd [1213-08-0]
1,1'-Oxybisbenzol siehe Diphenylether [101-84-8]
2,2'-Oxybispropan siehe Diisopropylether [108-20-3]
Oxymerkurierung von Olefinen mit NaBH4

P

PCC siehe Pyridiniumchlorochromat [26299-14-9]
PPA siehe Polyphosphorsäure [8017-16-1]
PTC siehe Phenylisothiocyanat [103-72-0]
Palladium auf Aktivkohle
Palladium(II)-chlorid [7647-10-1]
Palladiumdichlorid siehe Palladium(II)-chlorid [7647-10-1]
Paracymol siehe 4-Isopropyltoluol [99-87-6]
Paraformaldehyd [30525-89-4]
Paraldehyd [123-63-7]
Pentacarbonaleisen siehe Eisenpentacarbonyl [13461-40-6]
Pentachlorethan [76-01-7]
Pentalin siehe Pentachlorethan [76-01-7]
Pentamethylenimin siehe Piperidin [110-89-4]
n-Pentan siehe Kohlenwasserstoffe (Gruppenbetriebsanweisung)
n-Pentan [109-66-0]
Pentandial siehe Glutardialdehyd [111-30-8]
2,4-Pentandion siehe Acetylaceton [123-54-6]
1,5-Pentandisäure siehe Glutarsäure [110-94-1]
2-Pentanol [6032-29-7]
Pentanolid siehe -Valerolacton [108-29-2]
3-Pentanon [96-22-0]
Pentansäurechlorid siehe Valeriansäurechlorid [638-29-9]
Pentolin siehe Pentachlorethan [76-01-7]
tert-Pentylamin siehe 2-Amino-2-methylbutan [594-39-8]
Pentylbromid siehe 1-Brompentan [110-53-2]
tert-Pentylchlorid siehe 2-Chlor-2-methylbutan [594-36-5]
Perchlorcyclopentadien siehe Hexachlorcyclopentadien [71354-88-6]
Perchlorethylen siehe Tetrachlorethylen [127-18-4]
Perchlorsäure [7601-90-3]
Perfluoressigsäure siehe Trifluoressigsäure [76-05-1]
Perhydrol siehe Wasserstoffperoxid [7722-84-1]
Periodsäure [10450-60-9]
Permangansäure-Kaliumsalz siehe Kaliumpermanganat
Peroxide - Organische
Petrolether siehe Kohlenwasserstoffe (Gruppenbetriebsanweisung)
Petrolether 50-70 [8032-32-4]
Phalloidin [17466-45-4]
Phenacetin [62-44-2]
Phenanthren [85-01-8]
1,10-Phenantrolin [5144-89-8]
o-Phenetidin [94-70-2]
Phenol Natriumsalz siehe Natriumphenolat-Trihydrat [139-02-6]
Phenol [108-95-2]
Phenoxybenzol siehe Diphenylether [101-84-8]
N-Phenyl-N-nitrosohydroxylamin Ammoniumsalz siehe Kupferron [135-20-6]
Phenylacetonitril siehe Benzylcyanid [140-29-4]
Phenylacetylchlorid [103-80-0]
3-Phenylacrylsäure siehe Zimtsäure [621-82-9]
N-Phenylaminobenzol siehe Diphenylamin [122-39-4]
Phenylaminobenzol siehe Diphenylamin [122-39-4]
p-Phenylanilin siehe 4-Aminodiphenyl und Salze [92-67-1]
N-Phenylanilin siehe Diphenylamin [122-39-4]
Phenylanilin siehe Diphenylamin [122-39-4]
Phenylbromid siehe Brombenzol [108-86-1]
4-Phenylbuttersäure [1821-12-1]
Phenylcarbimid siehe Phenylisocyanat [103-71-9]
Phenylcarbinol siehe Benzylalkohol[100-51-6]
m-Phenylendiamin siehe 1,3-Phenylendiamin [108-45-2]
1,3-Phenylendiamin [108-45-2]
1,2-Phenylendiamin [95-54-5]
Phenylessigsäurechlorid siehe Phenylacetylchlorid [103-80-0]
Phenylether siehe Diphenylether [101-84-8]
Phenylethylen siehe Styrol [100-42-5]
Phenylhydrazin [100-63-0]
Phenylhydraziniumchlorid [59-88-1]
Phenylisocyanat [103-71-9]
Phenylisothiocyanat [103-72-0]
Phenylmethylamin siehe Benzylamin [100-46-9-]
1-Phenyl-3-methylpyrazol-5-on siehe 3-Methyl-1-phenyl-2-pyrazolin-5-on [89-25-8]
N-Phenylphthalimid [520-03-6]
2-Phenylpropan siehe Cumol [98-82-8]
3-Phenylpropanal siehe 3-Phenylpropionaldehyd [104-53-0]
1-Phenyl-1-propanon siehe Propiophenon [93-55-0]
3-Phenylpropionaldehyd [104-53-0]
3-Phenylpropionsäure [501-52-0]
Phenylsenföl siehe Phenylisothiocyanat [103-72-0]
Phloroglucin [108-73-6]
Phophorpentoxid siehe Phosphor(V)-oxid [1314-56-3]
Phosgen [75-44-5]
Phosphinsäure siehe Unterphosphorige Säure [6303-21-5]
Phosphomolybdänsäure siehe Molybdatophosphorsäure [51429-74-4]
Phosphor rot [7723-14-0]
Phosphor (weißer oder gelber) siehe Tetraphosphor [7723-14-0]
Phosphor(I)-säure siehe Unterphosphorige Säure [6303-21-5]
Phosphor(V)-oxid [1314-56-3]
Phosphorigsäuretriethylester [122-52-1-]
Phosphorigsäuretriphenylester siehe Triphenylphosphit [101-02-0]
Phosphoroxychlorid [10025-87-3]
Phosphoroxytrichlorid siehe Anorganische Säurechloride und Lewis-Säuren. (Gruppenbetriebsanweisung)
Phosphorpentoxid siehe Mineralsäuren und ihre Anhydride (Gruppenbetriebsanweisung)
Phosphorsäure siehe Mineralsäuren und ihre Anhydride (Gruppenbetriebsanweisung)
Phosphorsäureanhydrid siehe Phosphor(V)-oxid [1314-56-3]
Phosphorsäurediphenylesterchlorid [2524-64-3]
Phosphorsäureester (Gruppenbetriebsanweisung)
Phosphorsäureoxichlorid siehe Phosphoroxychlorid [10025-87-3]
Phosphortrichlorid siehe Anorganische Säurechloride und Lewis-Säuren. (Gruppenbetriebsanweisung)
Phosphorylchlorid siehe Phosphoroxychlorid [10025-87-3]
Phthalimid [85-41-6]
Phthalonitril siehe Phthalsäuredinitril [91-15-6]
o-Phthaloylchloid siehe Phthalsäuredichlorid [88-95-9]
Phthalsäureanhydrid [85-44-9]
Phthalsäuredichlorid siehe Organische Säurechloride und Anhydride (Gruppenbetriebsanweisung)
Phthalsäuredichlorid [88-95-9]
Phthalsäuredinitril [91-15-6]
3-Picolin siehe 3-Methylpyridin [108-99-6]
4-Picolin [108-89-4]
Pikrinsäure [88-89-1]
Pikrinsäure mit 0,5 ml H2O/g
Pikrylchlorid - Darstellung von siehe Darstellung von Pikrylchlorid
Pimelinketon siehe Cyclohexanon [108-94-1]
Pinakolon siehe 3,3-Dimethyl-2-butanon [75-97-8]
Piperidin [110-89-4]
Polyoxymethylen siehe Paraformaldehyd [30525-89-4]
Polyphosphorsäure [8017-16-1]
Polysolv DM siehe Diethylenglycolmonomethylether [111-77-3]
Popionylchlorid siehe Propionsäureanhydrid [123-62-6]
Procainhydrochlorid [51-05-8]
Propan (für Gasflaschenlager)
Propanal siehe Propionaldehyd [123-38-6]
1,2-Propandiol [57-55-6]
1-Propanol siehe Alkohole (Gruppenbetriebsanweisung)
2-Propanol siehe Alkohole (Gruppenbetriebsanweisung)
2-Propanol [67-63-0]
3-Propanolid [57-57-8]
2-Propanon siehe Aceton [67-64-1 ]
Propanonsäureanhydrid siehe Propionsäureanhydrid [123-62-6]
Propansäureanhydrid siehe Propionsäureanhydrid [123-62-6]
1-Propansulfonsäure-3-hydroxy-sulton siehe 1,3-Propansulton [1120-71-4]
1,3-Propansulton [1120-71-4]
1,2.3-Propantriol siehe Glycerin [56-81-5]
1,2-Propantriol-triacetat siehe Glycerintriacetat [102-76-1]
Propargylalkohol siehe 2-Propin-1-ol [107-19-7]
Propen-2-al siehe Acrolein [107-02-8]
Propenamid siehe Acrylamid [79-06-11]
2-Propen-1-ol siehe Allylalkohol [107-18-6]
Propenoxid siehe 1,2-Propylenoxid [75-56-9]
2-Propin-1-ol [107-19-7]
1,3-Propiolacton siehe 3-Propanolid [57-57-8]
ß-Propiolacton siehe 3-Propanolid [57-57-8]
Propionaldehyd [123-38-6]
Propionsäureanhydrid [123-62-6]
Propionylchlorid siehe Organische Säurechloride und Anhydride (Gruppenbetriebsanweisung)
Propiophenon [93-55-0]
2,2'-Propoxypropan siehe Diisopropylether [108-20-3]
Propylaldehyd siehe Propionaldehyd [123-38-6]
Propylbromid siehe 1-Brompropan [106-94-5]
Propylenäther siehe 1,2-Propylenoxid [75-56-9]
1,2-Propylenoxid [75-56-9]
Propylnitrat siehe 1-Nitropropan [108-03-2]
Propyylenglycol siehe 1,2-Propandiol [57-55-6]
Proteinase K [39450-01-6]
Protol siehe Glycerin [56-81-5]
Purolysit siehe Mangandioxid [1313-13-9]
Pyridin siehe Aromatische Heterocyclen (Gruppenbetriebsanweisung)
Pyridin [110-86-1]
Pyridin: Trocknung mit Calciumhydrid siehe Trocknung von Pyridin mit Calciumhydrid
Pyridin-N-oxid siehe Pyridin-1-oxid [694-59-7]
Pyridin-3-carbonsäure siehe Nicotinsäure [59-67-6]
Pyridin-3-carboxamid siehe Nicotinamid [98-92-0]
Pyridiniumchlorochromat [26299-14-9]
Pyridin-1-oxid [694-59-7]
2-Pyridylamin siehe 2-Aminopyridin [504-29-0]
Pyrokohlensäurediethylester siehe Diethylpyrocarbonat [609-47-8]
Pyrosulfit siehe Natriumdisulfit [7681-57-4]
Pyrrol [109-97-1]
Pyrrolidin [123-75-1]

Q

Quecksilber siehe Quecksilber und Quecksilberverbindungen (Gruppenbetriebsanweisung)
Quecksilber und Quecksilberverbindungen (Gruppenbetriebsanweisung)
Quecksilber und Quecksilberverbindungen (Gruppenbetriebsanweisung)
Quecksilber-II-acetat siehe Quecksilber und Quecksilberverbindungen (Gruppenbetriebsanweisung)
Quecksilber-II-chlorid siehe Quecksilber und Quecksilberverbindungen (Gruppenbetriebsanweisung)
Quecksilber(II)-chlorid
Quecksilber-II-oxid siehe Quecksilber und Quecksilberverbindungen (Gruppenbetriebsanweisung)
Quecksilber(II)-trifluoracetat [13257-51-7]
Quecksilberalkyle (Gruppenbetriebsanweisung)
Quecksilberdiethyl siehe Quecksilberalkyle (Gruppenbetriebsanweisung)
Quecksilberdimethyl siehe Quecksilberalkyle (Gruppenbetriebsanweisung)

R

(R)-(-)-2-Amino-1-butanol [5856-63-3]
(R)-(-)-Carvon [6485-40-1]
(R)-(-)-5-Isopropenyl-2-methylcyclohexenon siehe (R)-(-)-Carvon [6485-40-1]
(1R,2S,5R)-(-)-2-Isopropyl-5-methylcyclohexanol siehe (-)-Menthol [2216-51-5]
Raney-Nickel [37187-84-1]
Reaktion von Alkoholen mit Bromwasserstoffsäure
Reaktion von Diisopropylamin mit Butyllithium
Reaktion von Methylvinylketon mit Methylcyclopentan-1,3-dion
Reaktion von Olefinen mit Ozon
Reaktionen von Alkylhalogeniden mit Butyllithium
Resorcin [108-46-3]
(R)-(-)-p-Mentha-6,8-dien-2-on siehe (R)-(-)-Carvon [6485-40-1]

S

(S)-(-)--Methylbenzylisocyanat siehe (S)-(-)-Phenylethylisocyanat [14649-03-7]
(S)-(-)-Phenylethylisocyanat [14649-03-7]
Salicylaldehyd [90-02-8]
Salicylsäure [69-72-7]
Salmiakgeist siehe Ammoniak 25% in Wasser [1336-21-6]
Salpetersäure siehe Mineralsäuren und ihre Anhydride (Gruppenbetriebsanweisung)
Salpetersäure-Kaliumsalz siehe Kaliumnitrat [7757-79-1]
Salpetrigsäureisopentylester siehe 3-Methylbutylnitrit [110-46-3]
Salpetrigsaures Kalium siehe Kaliumnitrit [7758-09-0]
Salzsäure siehe Mineralsäuren und ihre Anhydride (Gruppenbetriebsanweisung)
Sapletersaure Tonerde siehe D,L-Limonen [138-86-3]
Saplpetrigsäureisoamylester siehe 3-Methylbutylnitrit [110-46-3]
Sauerstoff (für Gasflaschenlager)
Schwefeldioxid (für Gasflaschenlager)
Schwefelkohlenstoff [75-15-0]
Schwefelmonochlorid siehe Dischwefeldichlorid [10025-67-9]
Schwefelsäure siehe Mineralsäuren und ihre Anhydride (Gruppenbetriebsanweisung)
Schwefelsäuredichlorid siehe Sulfurylchlorid [7791-25-5]
Schwefelwasserstoff (für Gasflaschenlager)
Schwefelwasserstoff [7783-06-4]
Schwefligsäurechlorid siehe Thionylchlorid [7719-09-7]
Sebacinsäure [111-20-6]
Sebacinsäuredichlorid [111-19-3]
Sekumatic FD
Sekumatic FDR
Sekumatic FNP
Sekumatic FR
Sekumatic FRK
Sekumatic PR
Sekumatic PRE
Sekusept Pulver
Selen, Tellur und Verbindungen (Gruppenbetriebsanweisung)
Semicarbazidhydrochlorid [563-41-7]
Silber(I)-oxid [20667-12-3]
Silbernitrat [7761-88-8]
Silicium(IV)-chlorid siehe Siliciumtetrachlorid [10026-04-7]
Siliciumtetrachlorid [10026-04-7]
Skatol siehe 3-Methylindol [83-34-1]
Soda, wasserfrei siehe Natriumcarbonat [497-19-8]
Spiroylsäure siehe Salicylsäure [69-72-7]
Spirsäure siehe Salicylsäure [69-72-7]
Spitacid
Starke Stickstoffbasen (Amine) (Gruppenbetriebsanweisung)
Sterillenin
Stickstoff (für Gasflaschenlager)
Stickstoff flüssig (für Gasflaschenlager)
Strontiumchromat siehe Chrom-VI-Verbindungen
Strychnin-L [57-24-99]
Styrol [100-42-5]
Styroloxid [96-09-3]
Succinimid [123-56-8]
Sulfaminsäure siehe Amidoschwefelsäure [5329-14-6]
Sulfanilsäure [121-57-3]
Sulfate und Sulfite (Gruppenbetriebsanweisung)
3-Sulfolen [77-79-2]
Sulfonylchlorid siehe Sulfurylchlorid [7791-25-5]
Sulfurylchlorid [7791-25-5]

T

TBHP siehe tert-Butylhydroperoxid [75-91-2]
TCA siehe Trichloressigsäure [76-03-9]
TCD siehe Dicyclopentadien [77-73-6]
TEMED siehe N,N,N',N'-Tetramethylethylendiamin [110-18-9]
TEN siehe Triethylamin [121-44-8]
THF siehe Tetrahydrofuran [109-99-0]
TMA siehe Trimethylamin [75-50-3]
1,3,5-TMB siehe Mesitylen [108-67-8]
TMEDA siehe N,N,N',N'-Tetramethylethylendiamin [110-18-9]
TMS siehe Tetramethylsilan [75-76-3]
Tellur siehe Selen, Tellur und Verbindungen (Gruppenbetriebsanweisung)
Tellur [13494-80-9]
Tenside und Detergenzien (Gruppenbetriebsanweisung)
Terralin
Tertiäre Amine: Oxidation mit Wasserstoffperoxid siehe Oxisation tertiärer Amine mit Wasserstoffperoxid
1,1,2,2-Tetrabromethan [79-27-6]
1,1,2,2-Tetrachlorethan [79-34-5]
Tetrachlorethylen [127-18-4]
Tetrachlorkohlenstoff [56-23-5]
Tetrachlor-p-benzochinon siehe p-Chloranil [118-75-2]
Tetrachlorsilan siehe Siliciumtetrachlorid [10026-04-7]
Tetrafluorborsäure [16872-11-0]
1,2,3,4-Tetrahydrobenzol siehe Cyclohexen [110-83-8]
Tetrahydrobenzol siehe Cyclohexen [110-83-8]
Tetrahydrofuran siehe Ether (Gruppenbetriebsanweisung)
Tetrahydrofuran (THF): Trocknung mit Kalium siehe Trocknung von Tetrahydrofuran (THF) mit Kalium
Tetrahydrofuran [109-99-0]
3a,4,7,7a-Tetrahydro-4,7-methano-1H-inden siehe Dicyclopentadien [77-73-6]
Tetrahydro-m-kresol siehe 3-Methylcyclohexanon [591-24-2]
Tetrahydro-o-kresol siehe 2-Methylcyclohexanon [583-60-8]
Tetrahydrooxazin siehe Morpholin [110-91-8]
Tetrahydropyrrol siehe Pyrrolidin [123-75-1]
Tetraisopropylorthotitanat [546-68-9]
Tetrakis(triphenylphosphan)-Palladium [14221-01-3]
Tetramethylbenzol siehe 1,2,4,5-Tetramethylbenzol [95-93-2]
1,2,4,5-Tetramethylbenzol [95-93-2]
Tetramethylcyclohexanon, Darstellung von siehe Darstellung von 3,3,5,5-Tetramethylcyclohexanon
Tetramethylenimin siehe Pyrrolidin [123-75-1]
Tetramethylenoxid siehe Tetrahydrofuran [109-99-0]
Tetramethylsilan [75-76-3]
3,3,5,5-Tetrametyhlcyclohexanon, Darstellung von siehe Darstellung von 3,3,5,5-Tetramethylcyclohexanon
Tetra-n-butylammoniumhydroxid [2052-49-5]
Tetraphosphor [7723-14-0]
Thallium [7440-28-0] und seine Verbindungen
Thallium(III)-trifluoracetat siehe Trifluoressigsäure Thallium(III)salz [23586-53-0]
Thallium(I)-acetat [563-68-8]
Thallium(I)-ethylat [20398-06-5]
Thalliumethoxid siehe Thallium(I)-ethylat [20398-06-5]
Thermosept ED
Thiglykol siehe 2-Mercaptoethanol [60-24-2]
Thioacetamid [62-55-5]
Thiocarbanilid siehe N,N'-Diphenylthioharnstoff [102-08-9]
Thiocyanate (Gruppenbetriebsanweisung)
Thiofuran siehe Thiophen [110-02-1]
Thioharnstoffe (Gruppenbetriebsanweisung)
Thionylchlorid siehe Anorganische Säurechloride und Lewis-Säuren. (Gruppenbetriebsanweisung)
Thionylchlorid [7719-09-7]
Thiophen siehe Aromatische Heterocyclen (Gruppenbetriebsanweisung)
Thiophen [110-02-1]
Thiophenverbindungen (Gruppenbetriebsanweisung)
Thioverbindungen siehe Mercaptan und Thioverbindungen (Gruppenbetriebsanweisung)
Titan [7440-32-6]
Titan(III)chlorid siehe Titanhalogenide
Titan(III)jodid siehe Titanhalogenide
Titan(IV)chlorid siehe Titanhalogenide
Titan(IV)iodid siehe Titanhalogenide
Titanhalogenide
Titansäuretetraisopropylester siehe Tetraisopropylorthotitanat [546-68-9]
o-Tolidin siehe 3,3'-Dimethylbenzidin und Salze
4,4'-bis-o-Tolidin siehe 3,3'-Dimethylbenzidin und Salze
Toluen siehe Toluol [108-88-3]
o-Toluidin siehe Aromatische Amine (Toluidine) (Gruppenbetriebsanweisung)
m-Toluidin siehe Aromatische Amine (Toluidine) (Gruppenbetriebsanweisung)
p-Toluidin siehe Aromatische Amine (Toluidine) (Gruppenbetriebsanweisung)
m-Toluidin [108-44-1]
p-Toluidin [106-49-0]
o-Toluidin [95-53-4]
Tolunitril siehe Benzylcyanid [140-29-4]
Toluol, Acylierung m.AlCl3/Benzoylchlorid+Photod. siehe Acylierung v.Toluol m.AlCl3/Benzoylchlorid+Photod
Toluol [108-88-3]
p-Toluolnitril siehe 4-Methylbenzonitril [104-85-8]
p-Toluolsulfochlorid siehe Toluol-4-sulfonylchlorid [98-59-9]
p-Toluolsulfonsäure-Monohydrat siehe Toluol-4-sulfonsäure-Monohydrat [6192-52-5]
Toluol-4-sulfonsäure-Monohydrat [6192-52-5]
Toluol-4-sulfonsäurechloramid Natrium siehe Chloramin T [127-65-1]
p-Toluolsulfonsäuremethylester siehe Toluol-4-sulfonsäuremethylester [80-48-8]
Toluol-4-sulfonsäuremethylester [80-48-8]
Toluol-4-sulfonylchlorid [98-59-9]
p-Toluylsäure siehe 4-Methylbenzoesäure [99-94-5]
Tolylchlorid siehe Benzylchlorid [100-44-7]
p-Tolylsäure siehe 4-Methylbenzoesäure [99-94-5]
Toslchloramid-Natrium siehe Chloramin T [127-65-1]
Tosylchlorid siehe Toluol-4-sulfonylchlorid [98-59-9]
Tosylsäure-Monohydrat siehe Toluol-4-sulfonsäure-Monohydrat [6192-52-5]
Triacetin siehe Glycerintriacetat [102-76-1]
Tri(acetylacetonato)-eisen(III) siehe Eisen(III)-acetylacetonat [14024-18-1]
Trialkylborane
Trialkylzinnverbindungen
Tribrommethan siehe Bromoform [75-25-2]
Tributylamin [102-82-9]
Tributylphosphin [998-40-3]
Tributylstannan siehe Tributylzinnhydrid [688-73-3]
Tributylzinnhydrid [688-73-3]
Trichloracetaldehyd siehe Chloral [75-87-6] und Chloralhydrat [302-17-0]
Trichloracetaldehydhydrat siehe Chloralhydrat [302-17-0]
Trichloracetylchlorid [76-02-8]
1,1,1-Trichlor-2,2-bis(4-chlorphenyl)ethan siehe DDT [50-29-3]
Trichlorbrommethan siehe Bromtrichlormethan [75-62-7]
Trichloressigsäure [76-03-9]
Trichloressigsäureanhydrid [4124-31-6]
Trichloressigsäurechlorid siehe Trichloracetylchlorid [76-02-8]
o-Trichlorethan siehe 1,1,1-Trichlorethan [71-56-6]
1,1,1-Trichlorethan [71-56-6]
Trichlorethansäure siehe Trichloressigsäure [76-03-9]
Trichlormethan siehe Chloroform [67-66-3]
Trichlormethylbenzol siehe Benzotrichlorid [98-07-7]
Trichlorsilan [10025-78-2]
Trichlortoluol siehe Benzotrichlorid [98-07-7]
1,1,1-Triethoxyethan siehe Orthoessigsäuretriethlester [78-39-7]
Triethoxymethan siehe Orthoameisensäuretriethylester [122-51-0]
Triethylamin siehe Anorganische Säurechloride und Lewis-Säuren. (Gruppenbetriebsanweisung)
Triethylamin [121-44-8]
Triethylbenzylammoniumchlorid siehe Benzyltriethylammoniumchlorid [56-37-1]
Triethylendiamin siehe 1,4-Diazacicyclo[2.2.2.9]octan [280-57-9]
Triethylorthoacetat siehe Orthoessigsäuretriethlester [78-39-7]
Triethylorthoformiat siehe Orthoameisensäuretriethylester [122-51-0]
Triethylphosphit siehe Phosphorigsäuretriethylester [122-52-1-]
Triethylphosphit [122-51-1]
Triethylphosphonoacetat siehe Diethylphosphonoessigsäureethylester [867-13-0]
Triethylzinnchlorid siehe Trialkylzinnverbindungen
Trifluoracetylchlorid siehe Trifluoressigsäurechlorid [354-32-5]
Trifluoressigsäure Thallium(III)salz [23586-53-0]
Trifluoressigsäure [76-05-1]
Trifluoressigsäurechlorid [354-32-5]
Trifluoressigsäurequecksilber(II)-salz siehe Quecksilber(II)-trifluoracetat [13257-51-7]
Trihydroxipropan siehe Glycerin [56-81-5]
3,4,5-Trihydroxybenzoesäure siehe Gallussäure-1-hydrat [5995-86-8]
1,3,5-Trihydroxybenzol siehe Phloroglucin [108-73-6]
Triiodmethan siehe Iodoform [75-47-8]
Trimethylamin [75-50-3]
1,3,5-Trimethylbenzol siehe Mesitylen [108-67-8]
Trimethylcarbinol siehe tert-Butanol [75-65-0]
Trimethylchlorsilan siehe Chlortrimethylsilan [75-77-4]
3,5,5-Trimethyl-2-cyclohexen-1-on siehe Isophoron [78-59-1]
Trimethylenbromid siehe 1,3-Dibrompropan [109-64-8]
2,4,4-Trimethyl-1-penten [107-39-1]
2,4,6-Trimethylpyrylium-tertafluoborat, Darstellung von siehe Darstellung von 2,4,6-Trimethylpyrylium-tetrafluoroborat
Trimethylpyryliumtetrafluoroborat, Darstellung von siehe Darstellung von 2,4,6-Trimethylpyrylium-tetrafluoroborat
Trimethylsilylchlorid siehe Chlortrimethylsilan [75-77-4]
2,4,6-Trimethyl-1,3,5-trioxan siehe Paraldehyd [123-63-7]
1,3,7-Trimethylxanthin siehe Coffein [58-08-2]
Trimethylzinnchlorid siehe Trialkylzinnverbindungen
Tri-n-butylamin siehe Tributylamin [102-82-9]
2,4,6-Trinitrophenol siehe Pikrinsäure [88-89-1]
Trin(pentan-2,4-dionato)einsen(III) siehe Eisen(III)-acetylacetonat [14024-18-1]
Tri-n-propylamin siehe Tripropylamin [102-69-2]
Trioctylmethylammoniumchlorid siehe Adogen 464 [5137-55-3]
Triphenylcarbinol siehe Triphenylmethanol [76-84-6]
Triphenylmethanol [76-84-6]
Triphenylphosphin [603-35-0]
Triphenylphosphit [101-02-0]
Triphosgen siehe Bis(trichlormethyl)-carbonat [32315-10-9]
Tripropylamin [102-69-2]
Trithian siehe 1,3,5-Trithian [291-21-4]
Trithian
1,3,5-Trithian [291-21-4]
Trithioformaldehyd siehe 1,3,5-Trithian [291-21-4]
Trithioformaldehyd siehe Trithian
Triton X-100
Trityltetrafluoroborat [341-02-6]
Trockenschränke siehe Arbeiten mit Trockenschränken
Trocknung von Diethylether mit Natrium
Trocknung von Methanol mit Magnesium
Trocknung von N,N-Dimethylformamid mit Phosphor(V)-oxid
Trocknung von Pyridin mit Calciumhydrid
Trocknung von Tetrahydrofuran (THF) mit Kalium
Trocknungsmittel siehe Arbeiten mit Trocknungsmitteln

U

UV-Licht siehe Arbeiten mit UV-Licht
Überiodsäure siehe Periodsäure [10450-60-9]
Übermangansaures Kali siehe Kaliumpermanganat
Umgang mit Desinfektionsmitteln
Umgang mit Farben und Lacken
Umgang mit Kühlschmierstoffen
Umgang mit Zytostatika
Umsetzung von Carbonsäureestern mit Hydrzinhydrat
Umsetzung von Dichlorcarben mit Olefinen
Umsetzung von Ketonen mit Grignardreagenzien in Diethylether
Umsetzung von Ketonen mit Hydrazinen
Umsetzung von Ketonen mit Methyllithium
Unterchlorigsaures Natrium siehe Natriumhypochlorit [7681-52- ]
Unterphosphorige Säure [6303-21-5]
Uran siehe Uran und seine Verbindungen
Uran und seine Verbindungen
Uranylacetat siehe Uran und seine Verbindungen
Uranylnitrat siehe Uran und seine Verbindungen
Urethan [51-79-6]
Urotropin siehe Hexamethylentetramin [100-97-0]

V

Vakuum siehe Arbeiten im Vakuum
Valeriansäurechlorid [638-29-9]
Valeroylchlorid siehe Valeriansäurechlorid [638-29-9]
Vanadinsäureanhydrid siehe Vanadium(V)-oxid [1314-62-1]
Vanadium(V)-oxid [1314-62-1]
Vanadiumoxitrifluorid [13709-31-4]
Vandinpentoxid siehe Vanadium(V)-oxid [1314-62-1]
Vanillin [121-33-5]
Veratrol siehe 1,2-Dimethoxybenzol [91-16-7]
Vinblastinsulfat [143-67-9]
Vincaleukoblastin Sulfat siehe Vinblastinsulfat [143-67-9]
Vinylameisensäure siehe Acrylsäure [79-10-7]
Vinylbenzol siehe Styrol [100-42-5]
Vinylcarbonsäure siehe Acrylsäure [79-10-7]
Vinylchlorid [75-01-4]
Vinylmethylketon siehe Methylvinylketon [78-94-4]

W

Warmlagerschränke siehe Arbeiten mit Trockenschränken
Wasserstoff (für Gasflaschenlager)
Wasserstoff [1333-74-0]
Wasserstoffperoxid [7722-84-1]

X

2,6-Xylenol siehe 2,6-Dimethylphenol [576-26-1]
Xylenol siehe 2,6-Dimethylphenol [576-26-1]
Xylidin siehe 2,6-Dimethylanilin [87-62-7]
2,6-Xylidin siehe 2,6-Dimethylanilin [87-62-7]
o-Xylol [95-47-6]
p-Xylol [106-42-3]

Y

Z

Zentrifugen siehe Arbeiten mit Zentrifugen
Zerkleinerungsanlage siehe Erdwich Zerkleinerungsanlage
Zimtsäure [621-82-9]
Zimtsäureethylester [103-36-6]
Zink [7440-66-6]
Zink-II-chlorid siehe Anorganische Säurechloride und Lewis-Säuren. (Gruppenbetriebsanweisung)
Zink(II)-cyanid [557-21-1]
Zink-IV-Chlorid siehe Anorganische Säurechloride und Lewis-Säuren. (Gruppenbetriebsanweisung)
Zinkalkyle
Zinkchromat siehe Chrom-VI-Verbindungen
Zinkdicyanid siehe Zink(II)-cyanid [557-21-1]
Zinkphosphid [1314-84-7]
Zinkselenid [1315-09-9]
Zinkselenit [13597-46-1]
Zinn(II)-chlorid [7772-99-8]
Zinn(IV)-chlorid [7646-78-8]
Zinndichlorid siehe Zinn(II)-chlorid [7772-99-8]
Zinntetrachlorid siehe Zinn(IV)-chlorid [7646-78-8]
Zirkon(IV)oxidchlorid-Octahydrat siehe Zirkonylchlorid [15320-92-8]
Zirkonylchlorid [15320-92-8]
Zytostatika siehe Umgang mit Zytostatika



Alle stoffbezogenen Betriebsanweisungen wurden mit dem Programm GESI 4.0 der Firma Feitsch, Würzburg erstellt und mit einem selbsterstellten Clipper-Programm in das HTML-Format konvertiert.

Die Einzelbetriebsanweisungen UW C 001 bis UW C 108 wurden bei einem von der Staatlichen Ausführungsbehörde für Unfallversicherung München initiierten Seminar im Januar 1995 gemeinsam von Vetretern aller bayerischen Hochschulen überarbeitet. Die übrigen wurden im Institut für Organische Chemie - z.T. nach Vorarbeiten in den Praktika - und vom Gefahrstoffbeauftragten der Universität erarbeitet.

Eine Gewähr für Fehlerfreiheit kann nicht übernommen werden.

Anfragen und Vorschläge bitte an:

Dr. Michael Türk
Gefahrstoffbeauftrager der Universität
Julius-Maximilians-Universität - Abteilung Umweltschutz und Arbeitssicherheit
Marcusstr. 9-11, 97070 Würzburg
email: michael.tuerk@rzsan.uni-wuerzburg.de

oder
Dr. Christian Stadler
Julius-Maximilians-Universität - Institut für Organische Chemie
Am Hubland, 97074 Würzburg
email: stadler@chemie.uni-wuerzburg.de


Bei Problemen, Anfragen oder Kommentaren schicken Sie bitte eine Nachricht an stadler@chemie.uni-wuerzburg.de


Letzte Änderung: 25.03.2004